Durchgesickert: 2021er iPad Pro- und mini-Dummies zeigen altes Design

Von Nadine Juliana Dressler am 08.04.2021 18:34 Uhr
2 Kommentare
Aus der Gerüchteküche hört man schon länger, dass Apple noch für den April ein neues iPad Pro und ein iPad mini plant. Nun sind mehrere Mock­ups gezeigt worden, die die neuen Modelle darstellen sollen - dazu deutet sich an, dass Apple an dem bisherigen Design festhält.

Das geht aus einem neuen Leak von Sonny Dickson hervor. Dickson enthüllte dabei über Twitter Bilder der Dummy-Versionen der kommenden 11-Zoll- und 12,9-Zoll-iPad-Pro-Modelle sowie ein überarbeitetes iPad mini 6. Über die Herkunft der Dummies wurde bisher nichts gesagt, da Dickson aber eine recht gute Trefferquote bei vorangegangenen Leaks hat, gelten die neuen Bilder als eine vertrauenswürdige Quelle.

Apple iPad Mini (2021)
Die Dummies zeigen eher...


Apple iPad Mini (2021)
...geringfügige Änderungen

Finales Design?

Solche Dummies basieren in der Regel auf CAD-Schemata, die für die chinesischen Fertigungsbetriebe erstellt werden. Daher stammen recht viele Vorabinformation aus den Kreisen der Zubehörhersteller, die frühzeitig über Aussehen und Abmessungen von neuen Geräten Bescheid wissen müssen.

Bisher hieß es, dass Apple die 2021-Versionen der iPad mini und iPad Pro Modelle in der ersten Hälfte dieses Jahres herausbringen wird, vermutlich im April. Apple hat bisher aber noch keine Andeutungen in der Richtung gemacht.

Design hat sich wohl kaum verändert

Interessant auf den Bildern: Man erkennt die Überarbeitungen äußerlich kaum. Besonders beim iPad mini ist das auffällig, dort hat sich das Design im Vergleich zum Vorgänger allem Anschein nach kaum verändert. Der Home-Button bleibt dabei genauso bestehen wie der recht breite Rand.

Das passt zu den bisherigen Gerüchten, die unter anderem der Apple-Analyst Ming-Chi Kuo immer wieder neu befeuert hatte. Dabei heißt es, dass das neue iPad mini 8,5 bis 9 Zoll groß sein soll, also größer als die fünfte Generation. Abgesehen davon glaubt Kuo, dass Apple an einem neuen iPad mini mit Mini-LED-Display arbeitet. Bei den iPad-Pro-Attrappen scheinen die neuen Modelle das gleiche Dual-Linsen-Kamerasystem mit LiDAR-Scanner zu haben wie schon bekannt. Äußerlich sind sie ziemlich ähnlich. Allerdings scheint der Kamerabuckel auf dem Bild beim 12,9-Zoll-Modell weniger hervorzustehen als beim 11-Zoll-Modell.
Siehe auch:
2 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
iPad Apple
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies