Microsoft verlängert Homeoffice und in Redmond läuft Wiedereröffnung

Von Nadine Juliana Dressler am 05.04.2021 18:22 Uhr
Microsoft hat sich relativ früh dazu entschieden, seine Mitarbeiter in Zeiten der Pandemie nach Hause zu schicken. Die Zeiten des bevor­zugten Homeoffice sind aber in Teilen schon wieder vorbei, seit Ende März wird das Hauptquartier in Redmond "wiederbelebt".

Das geht aus einem Bericht von WindowsCentral hervor, der sich auf eine Meldung im Blog von Microsoft bezieht. Demnach hat Microsoft nun in den USA zwei grundlegend ver­schie­dene Entscheidungen getroffen. Zum einen hat der Konzern sich dazu entschlossen, dass das Arbeiten von zu Hause aus noch eine Weile länger als zunächst geplant der Normalfall bleiben sollte.

Microsoft Campus in Redmond
Der neue Stufenplan

Microsoft wollte eigentlich seine Büros im Juli 2021 wiedereröffnen. Dieser Termin wurde nun schon einmal unverbindlich auf September verschoben - denn selbst der September-Termin könnte sich noch verzögern. Microsoft wird seine Büros in nächster Zeit also nicht generell wiedereröffnen.

Zum anderen hat Microsoft aber auch Ende März damit begonnen, wieder mehr Mitarbeiter am Hauptsitz in Redmond zuzulassen. Das Ganze erfolgt als eine "sanften Wiederbelegung seines Hauptsitzes", schreibt Windows Central. Microsoft habe einen Mehrstufenplan für die Rückführung zum normalen Arbeitsalltag, so wie er vor der Pandemie war. Aktuell wechselt man jetzt für den Hauptsitz von "Stufe 3" zu "Stufe 4" in der Gesamtstrategie für hybride Arbeitsplätze. Bei Stufe 5 ist eine Wiederöffnung unter Vorgaben und in Stufe 6 die Öffnung so wie sie vor der Corona-Krise normal war angedacht.

Sicherheit steht an erster Stelle

Eigentlich hatte der Konzern geplant, schon im Sommer wieder zurück zur alten Normalität zu kehren. Doch aktuell sieht der Konzern, dass trotz einer steigenden Impfrate in den USA noch viele Orte in den Vereinigten Staaten aufgrund von hohen Infektionsraten noch nicht für die Wiedereröffnung vorbereitet sind. Die Sicherheit der Mitarbeiter und ebenso der Kunden steht an erster Stelle, daher verschiebt das Unternehmen die ursprünglichen Pläne schon jetzt.

Vor- und Nachteile von Home Office
Infografik: Vor- und Nachteile von Home Office

Siehe auch:
Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Microsoft Corporation Coronavirus
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies