Apple Arcade startet mit 32 weiteren Spielen, darunter echte Klassiker

Von Nadine Juliana Dressler am 03.04.2021 09:40 Uhr
13 Kommentare
Apple hat eine Erweiterung für seinen Abonnement-Spiele-Dienst Apple Arcade angekündigt. Zusätzlich zu den neuen, exklusiven Spielver­öffent­lich­ungen starten jetzt zwei neue Collections - "Zeitlose Klassiker" und "Legendäre Spiele des App Store".

Damit dürfte nun für alle Nutzer des Spiele-Dienstes von Apple über Ostern für genügend Unterhaltung gesorgt sein. In der Kategorie "Legendäre Spiele des App Store" findet man ab sofort einige bekannte iPhone-Spiele, die in den letzten zehn Jahren veröffentlicht wurden. Dazu gehören Threes+, Mini Metro+, Monument Valley+, Fruit Ninja Classic+, Cut the Rope Remastered und Badland+. Da sieht man nun auch eine große Neuerung, beziehungsweise Änderungen für Arcade: Apple hatte sich bisher auf exklusive Titel konzentriert, nun folgen echte Klassiker. Diese sind nun sowohl in Arcade enthalten als auch weiterhin im Store einzeln verfügbar.

Apple Arcade
Neue Collections und neue exklusive Titel starten

Apple erweitert Apple Arcade mit klassischen App-Store-Spielen

In der Collection der "Zeitlosen Klassiker" warten vor allem Brettspiel-Adaptionen und Puzzle wie Backgammon+, Chess Play & Learn+, Good Sudoku+, Tiny Crossword+, und so weiter. Alle Spiele sind nun bei Apple Arcade als Spiel ohne Werbung oder In-App-Käufe vollständig verfügbar.

Mit dieser Neuerung bringt Apple nun - man muss schon sagen endlich - wieder etwas neue Abwechslung mit hinein. Die neu hinzugefügten Spiele sollten helfen, wenn es darum geht, die Abwanderung weg vom Abo-Dienst zu reduzieren - und da helfen auch Klassiker, die man immer einmal wieder gern zur Hand nimmt. Insgesamt hat Apple nun 32 Spiele neu hinzugefügt. Apple Arcade hat mehr als 180 Spiele in seinem Katalog. Nachdem der Dienst im September 2019 gestartet war, hatte man eigentlich sogar mit einem viel schnelleren Wachstum gerechnet.

Der Dienst kostet als einzelnes Monats-Abonnement 4,99 Euro. In-App-Käufe gibt es nicht, sodass man keine weiteren Kosten bei den Spielen fürchten muss. Die Spiele sind auf dem iPhone, dem iPad, dem Apple TV und macOS verfügbar. Bis zu sechs Familienmitglieder können mit einem einzigen Apple Arcade-Abonnement spielen. Alternativ steht Apple Arcade auch in dem Apple One-Abonnement mit parat.

Apple Arcade - Werbevideo zeigt neue Welten zum Spielen
videoplayer
Mehr dazu:
13 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Apple iPhone
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies