Microsoft startet neuen Test des Windows Feature Experience Packs

Von Nadine Juliana Dressler am 28.03.2021 11:01 Uhr
3 Kommentare
Microsoft hat ein Update des Windows Feature Experience Pack für Windows Insider im Beta und Release Preview-Channel veröffentlicht. Es ist ein erneuter Test für das Update-Paket, mit dem in Kürze dann neue Funktionen für alle Windows 10-Nutzer freigegeben werden.

Das Update für Teilnehmer des Windows Insider Programms ist ein ganz besonderer Test. Mit den Windows Feature Experience Pack entkoppelt Microsoft die Bereitstellung neuer Funktionsverbesserungen für alle Nutzer und zwar außerhalb der eigentlichen Windows 10-Feature-Updates, denn der Konzern plant, neue Funktionen und verbesserte Optionen nicht nur mit den halbjährlichen Updates freizugeben. Es geht dabei vorrangig um Funktionen und Verbesserungen, die unabhängig vom Betriebssystem entwickelt werden, also eine Art Ergänzung und damit als kleines Extra verstanden werden sollten.

Microsoft startet das Windows 10 Oktober 2020 Update offiziell
videoplayer

Mindestvoraussetzung

Diese Art der neuen Updates testet Microsoft jetzt mit einem Update im Windows Insider Programm. Dort steht das Windows Feature Experience Pack Version 120.2212.3530.0 im Beta-Kanal und im Release Preview Kanal zur Verfügung. Dieses Update gilt nur für Windows Insider, die sich derzeit auf der neuesten 21H1-Version im Beta-Channel oder der neuesten 20H2-Version im Release Preview-Channel befinden.

Dieses Update enthält die folgenden Verbesserungen:

  • Wir verbessern die Zuverlässigkeit der Anzeige der Kandidatenliste für Benutzer des Input Method Editor (IME).

Das Windows Feature Experience Pack-Update wird angemeldeten Windows-Insidern über Windows Update zur Verfügung gestellt, genau wie neue Builds und kumulative Updates. Nach der Installation ist ein Neustart erforderlich, um die neuen Funktionen zu aktivieren. Mehr zu der neuen Test-Auslieferung des Features-Packs kann man im Windows-Blog erfahren. Dort heißt es auch, dass die Packs derzeit noch mit einer sehr begrenzten Anzahl von Features und Verbesserungen starten. Mit der Zeit soll sich das aber ändern - Umfang und Häufigkeit der Veröffentlichungen sollen nach und nach erweitert werden.

Letztendlich werden die Windows Feature Experience Pack-Updates in den bereits bestehenden Wartungsprozess für Windows 10 integriert und auf diese Weise über Windows Update an die Kunden ausgeliefert. Das nächste Windows 10 Funktions-Update wird schon für den kommenden Monat erwartet. Dann dürfte Microsoft soweit sein, die Version 21H1 als Enablement Package freizugeben.

Windows 10 Infos zum Windows Feature Experience Pack
Windows 10 FAQ Alle Fragen umfassend beantwortet
Interessante Artikel und Links rund um die halbjährlichen Windows 10-Updates:
3 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Windows 10
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies