Neue Runtime für Windows 10: Microsoft verbessert Windows Sandbox

Von Witold Pryjda am 25.03.2021 10:25 Uhr
6 Kommentare
Die Windows Sandbox ist eine überaus praktische Sicherheitsfunktion. Denn damit lässt sich verdächtige oder unbekannte Software "wegsper­ren" und man kann sie dennoch ausprobieren und nutzen, ohne sich in Gefahr zu begeben. Und das Feature soll nun verbessert werden.

Man muss nicht einmal auf dubiosen Seiten unterwegs sein oder illegale Software herunterladen, um eine Funktionalität wie Windows Sandbox zu nutzen. Denn das Feature, das im Mai 2019 zu Windows 10 hinzugefügt wurde, erlaubt es im Wesentlichen, eine isolierte Umgebung im Betriebssystem einzurichten, um Dateien oder Programme dort zu testen.

Microsoft beschreibt die Windows Sandbox in der dazugehörigen Dokumentation folgendermaßen: "Die Windows Sandbox bietet eine einfache Desktopumgebung zum sicheren Ausführen isolierter Anwendungen. In der Windows-Sandkastenumgebung installierte Software bleibt "Sandkasten" und wird separat vom Hostcomputer ausgeführt. Ein Sandkasten ist temporär. Wenn es geschlossen wird, werden alle Software und Dateien sowie der Status gelöscht. Jedes Mal, wenn Sie die Anwendung öffnen, erhalten Sie eine völlig neue Instanz des Sandkastens."

Windows 10: Alle Neuheiten des Mai 2019 Update (1903) im Überblick
videoplayer

Auf Windows 10 Pro und Enterprise

Kleine Einschränkung: Auf die Windows Sandbox können nur jene Nutzer zugreifen, die Windows 10 Pro oder Windows 10 Enterprise nutzen. Die Basis für die Windows Sandbox stellt übrigens eine modifizierte Version von Windows Containern, hier wurden Runtime und andere Features hinzugefügt.

Wie Windows Latest schreibt, hat die aktuellen Konfiguration aber ein Problem, nämlich dass die Runtime des Containers mit jener des Hosts übereinstimmt, was die Leistung beeinträchtigen und eine langsamere Startzeit zur Folge haben kann.

Windows 10 Sun Valley

Mit dem für Herbst 2021 erwarteten "Sun Valley"-Update (21H2) wird der Redmonder Konzern jedoch eine neue Runtime verteilen, von der vor allem Windows Sandbox und andere Container-Anwendungen wie Microsoft Defender Application Guard (MDAG) profitieren werden. Denn die neue Runtime wird speziell für den Container-Einsatz optimiert sein. Das bedeutet dann u. a., dass die neue Sandbox schlanker sein und auch schneller starten wird.

Download Windows 10 ISO: Alle Dateien zur Installation
6 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Windows 10
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies