Google System WebView: Fix für abstürzende Android-Apps ist jetzt da

Von Witold Pryjda am 23.03.2021 09:19 Uhr
17 Kommentare
Gestern Abend bzw. in der letzten Nacht hatten viele Nutzer Probl­eme mit Apps auf ihren Android-Smartphones. Diese ließen sich schlicht­weg nicht öffnen bzw. stürzten umgehend ab. Schuld war Google WebView, der Kon­zern hat das Problem bestätigt und einen Fix veröffentlicht.

Wer vor dem Schlafengehen oder heute Morgen sein Android-Smartphone in die Hand ge­nom­men hat und Apps wie Gmail, Amazon oder IMDb starten wollte, der konnte das un­mit­tel­ba­re Beenden der Anwendungen erleben. Die jeweiligen Apps starteten, stürzten aber nach einem Sekundenbruchteil wieder ab. Soziale Netzwerke wie Twitter oder Reddit füllten sich schnell mit Meldungen zu diesem Verhalten und recht schnell war der Schuldige ein­ge­grenzt: Google System WebView.

Bei Android System WebView handelt es sich um eine wichtige Systemkomponente, mit der Entwickler Webseiten innerhalb ihrer Apps anzeigen können. Android WebView ist auf Ge­rä­ten mit dem Be­triebs­sys­tem von Google vorinstalliert und wird regelmäßig über den Play Store aktualisiert.

Fehlerhaftes Update schuld

Und hier gab es gestern Abend wohl ein feh­ler­haf­tes Update, das löste die Abstürze al­lem Anschein nach aus. Ein Workaround war recht schnell gefunden (und das kann man sich auch merken, sollte sich das einmal wie­der­ho­len): Ein Deinstallieren des jüngsten Updates von And­roid System WebView hat das Problem tem­po­rär behoben, die Apps ließen sich dann wie ge­wohnt starten (via Engadget).

Google hat den Bug in weiterer Folge bestätigt und Folgendes ausrichten lassen: "Uns ist ein Problem mit WebView bekannt, das zum Absturz einiger Apps auf Android führt. Wir arbeiten derzeit daran, den Bereich vollständig zu validieren, und ein Fix ist in Arbeit."

Die korrigierte WebView-Version ist mittlerweile auch veröffentlicht worden (Details findet man hier). Wer keine automatischen Updates ausgewählt hat - und das dürften laut den nach wie zahlreichen Meldungen auf Allestörungen viele sein - sollte dringend im Google Play Store vorbeischauen und das dort angebotene Update installieren.

Update 24. März 2021: Mittlerweile gibt es auch eine Erklärung von Google, was zu den Abstürzen führte. Weiteres in unserem Artikel: "WebView: Google erklärt, was zum Absturz vieler Android-Apps führte"
17 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Android
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies