Congstar aktiviert ab sofort den gratis RCS-Dienst für Android-Nutzer

Von Nadine Juliana Dressler am 19.03.2021 20:18 Uhr
13 Kommentare
Der Mobilfunkanbieter Congstar wird für seine Kunden die sogenannten Rich Communication Services, kurz RCS, aktivieren. Dieser Dienst er­mög­licht gratis Text-, Bild, Sprach- und Videonachrichten und gilt als "Nachfolger von SMS und MMS".

Die Aktivierung startet auch für die Marken Ja Mobil (Rewe) und Penny Mobil. Damit be­kom­men Android-Nutzer, die einen der Tarife der Telekom-Tochter Congstar nutzen in Kürze eine neue, kostenlose Option, um Nachrichten zu versenden. Die Aktivierung des RCS läuft bereits und wird nach und nach für alle Kunden erfolgen. Congstar informiert derzeit alle Kunden über die Neuerungen per E-Mail. Zudem gibt es auf der Webseite weitere In­for­ma­tio­nen. Unterstützt werden die Rich Communication Services nur von Android-Ge­rä­ten - es ist im Grunde eine Art Pendant zu den Apple Nachrichten (iMessage).

Handy-Hersteller wie Samsung und Huawei haben die Rich-Communication-Services-Option in vielen ihrer neueren Geräte oft schon standardmäßig integriert. Mit der Aktivierung durch Cong­star lässt sich dieser Vorteil dann jetzt auch nutzen. Bei Congstar heißt es zu RCS dazu:

Der SMS-Nachfolger einfach erklärt

"Fotos, Videos und Sprachnachrichten senden und Gruppenchats starten? Kennst du natürlich von WhatsApp und Telegram - erst mal also nichts Neues. Neu ist aber RCS: Dieser Standard bringt diese und weitere Funktionen in die Nachrichten/Messages-App, die Android-User bisher hauptsächlich für SMS nutzen. Hier erfährst du alles Wissenswerte rund um RCS. So viel vorweg: Der Dienst kostet nichts extra. Hat dein Chatpartner kein RCS, werden die Nachrichten standardmäßig per SMS oder MMS versendet. Das wird dir unterhalb des Sende-Buttons angezeigt."

Die Rich Communication Services verursachen keine Extra-Kosten und sind schon in Kürze dann offiziell Teil der bestehenden und neuen Telefonie-Tarife von Congstar. Die Nutzung des Dienstes erfolgt über das jeweilige Da­ten­vo­lu­men des gebuchten Mobilfunktarifs oder auch über WLAN.

Die individuellen Möglichkeiten der Kom­mu­ni­ka­tion mit RCS hängen stark vom Endgerät ab. Die Basis-Kommunikation, be­ste­hend aus Chat­ten, Datenaustausch und Videotelefonie, ist na­tür­lich geräteübergreifend sichergestellt.

Übersicht Congstar-Prepaid-Tarife Und alle weiteren Angebote

In diesem Artikel sind sogenannte Affiliate-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gen Sie direkt zum Anbieter. Sollte sie sich dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für Sie ändert sich am Preis nichts.
13 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Android Telekom
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies