Feinschliff: Neues Labor-Update bringt FritzBox 7590 näher zum Release

Von Nadine Juliana Dressler am 23.02.2021 20:05 Uhr
10 Kommentare
AVM startet ein weiteres experimentelles Labor-Update für die FritzBox 7590. Vor Kurzem hatte AVM dabei schon den ersten Release-Kandidaten veröffentlicht, nun gibt es den Feinschliff und damit vielleicht schon das letzte Beta-Update.

Es gibt schon wieder ein neues Labor-Update für die FritzBox 7590 und das ist ein sehr gutes Zeichen - denn es geht voran im letzten Schritt vor der Freigabe für alle Besitzer einer solchen FritzBox. Jetzt geht es Schlag auf Schlag. Der Berliner Internetspezialist AVM geht in diesem neuen Labor-Update jetzt noch einmal die Übersetzungen an. Laut den Veröffentlichungs-Notizen sind die einzigen Änderungen in dem neuen Build mit der Nummer 07.24-86534 die Komplettierung der Übersetzungen.

Kurz vor dem Release?

Weitere Änderungen oder Fehlerbehebungen werden nicht genannt. Damit sieht es nun so aus, als stünde das neue Funktions-Update nun tatsächlich in den Startlöchern und den Start macht die 7590. Laut der Nachricht von AVM bei Twitter handelt es sich nur um ein kleines Update. Man wünscht sich noch einmal das Feedback der freiwilligen Tester. Das deutet noch mehr darauf hin, dass AVM die finale Freigabe für alle Besitzer einer FritzBox 7590 vorbereitet.

Weitere Verbesserungen in FritzOS 07.24-86534


Was ist alles neu?

Das Feature-Update wird eine Reihe von Verbesserungen mitbringen, unter anderem die Möglichkeit, bestimmte Geräte im Netzwerk zu bevorzugen. Damit kann man im Homeoffice profitieren, zum Beispiel um im Zoom-Call nicht rauszufliegen, weil der Nachwuchs gerade einen Download bei der Playstation startet. Auch andere Neuerungen sind praktischer Natur. So startet AVM die Unterstützung für den Telekom CompanyFlex SIP-Trunk und lässt auf dem FritzFon nun einen neuen Startbildschirm inklusive Wetterinformationen zu.
10 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
FritzBox
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies