Today at Apple: Online-Lernkurse für Einsteiger und Kreative starten

Von Stefan Trunzik am 23.02.2021 13:42 Uhr
In Zeiten von Corona etablieren sich immer mehr Online-Lernkurse, die via Livestream ins Home-Office oder Wohnzimmer übertragen werden. Diesem notwendigen Trend schließt sich nun auch Apple mit seinen "Today at Apple"-Kursen für Einsteiger und Kreative an.

Bisher konnten sich interessierte Apple-Nutzer für diverse Kurse im nahegelegenen Apple Store anmelden. Vor Ort standen vor allem so genannte "Produkt-Skills-Sessions" im Mit­tel­punkt, in denen Einsteiger den Umgang sowie Tipps und Tricks rund um iPhones, iPads und Macs kennenlernen konnten. Während die Apple Stores aufgrund des aktuellen Lockdowns allerdings - teilweise weltweit - nur für Abholungen und den Service geöffnet sind, bietet der US-amerikanische Hersteller mit kostenlosen "Today at Apple" Online-Veranstaltungen ab sofort eine Alternative an.

Today at Apple Online-Kurse
Today at Apple nun als Online-Ausgabe in Deutschland

Lernkurse im Wohnzimmer statt im Apple Store

Ähnlich der vielen Apple-Keynotes werden auch die Lernkurse für Einsteiger und Kreative ab sofort per Livestream abgehalten. Diese sind laut Apple weltweit verfügbar und werden spe­ziell auch in deutscher Sprache angeboten. Zudem sollen ausgewählte Session in die Ge­bär­den­spra­che übersetzt werden. Obwohl die maximale Teilnehmerzahl nicht ausgeschrieben wird, dürfte der Vorteil zudem darin liegen, dass online deutlich mehr Anmeldungen ak­zep­tiert werden können als in den räumlich beschränkten lokalen Stores. Apple beschreibt seine aktuelle Lernkurse wie folgt.

Today at Apple: Produkt Skills

In den kostenlosen Onlinesessions kann man mehr über die grundlegenden Funktionen der Apple Produkte erfahren. Apple Creatives gehen mit den Teilnehmern die Einstellungen durch und zeigen, wie man alles ganz einfach organisieren kann und geben zusätzlich erste Tipps und Tricks zum Ausprobieren.

Today at Apple: New World

Bis zum 22. April veranstaltet Apple zusammen mit "It's Nice That" sogenannte Virtual Studios, um Anwender zu noch mehr Kreativität zu inspirieren. Künstler, Designer, Fo­to­gra­fen und Kreative aus der ganzen Welt leiten die Virtual Studios in denen anhand praktischer Projekte gezeigt wird, wie man besser zusammenarbeiten und innovative Ideen entwickeln kann.

Siehe auch:
Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Apple
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies