Samsung Galaxy Watch-Uhren erhalten lang erwartetes EKG-Feature

oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
[o1] Ann-SophieF am 23.02. 12:05
+ -
Das ist dass worauf ich gewartet habe. Endlich! Jetzt hat Samsung mich auch als Smart Watch User gewonnen.
[re:1] BloodMagic am 23.02. 12:44
+1 -
@Ann-SophieF: Soweit ich das gelesen habe braucht man eine Galaxy Watch 3 UND ein Samsung Galaxy Smartphone und das ist für mich ein absolutes no go. Ich hab die Galaxy Watch 3 aber eben kein Samsung Smartphone (Android ja, aber nicht Samsung) und der Download der App wird mir deswegen verwehrt.
[re:1] DerTigga am 23.02. 12:48
+ -
@BloodMagic: Und sicherlich auch nen eingerichteten Useraccount bei Samsung, da das deren eigene App ist bzw die sonst nicht download- und benutzbar sein / werden dürfte.
[re:2] MadScientist am 26.02. 17:57
+ -
@BloodMagic: Ist genau so. Wurde mir vom support bestätigt. Und ist unter der gross geschriebenen Werbung nur im Kleinstgedruckten erwähnt. Ist ja schliesslich keine wichtige Info für geschätzte 60% der potentiellen Käufer
[re:2] Nomex am 23.02. 22:03
+1 -
@Ann-SophieF: Ging mit einem Trick schon lange vorher
[re:1] Ann-SophieF am 24.02. 15:49
+ -
@Nomex: Es gibt immer Mittel und Wege aber dann ist die Garantie futschi...
[o2] DerTigga am 23.02. 12:42
+ -
Die Useraussage mit dem mehr oder weniger weit daneben liegendem Messwert glaub ich sofort. Selbst bei 'echten' Blutdruckmessgeräten gibts verschieden große Messmanschetten, hab selbst schon beim Doc erlebt, das erst die / dessen nächst größere als die standardmäßig verwendete 'korrekt' gemessen hat. Auf Basis der Messung von so ner Uhr sollte man auf jeden Fall nicht anfangen, Blutdrucksenker einzuwerfen - könnte zu weit daneben liegen / unzutreffend sein. Als Anhaltswert bzw Aufforderung, zügig mit was "besserem" nochmal nachzumessen aber sicher nicht verkehrt..
[o3] qwertz1234 am 23.02. 13:35
+2 -2
Samsung Smartwatches kann man inzwischen wirklich als die Apple Watch für das Android-Ökosystem bezeichnen. Tolle Arbeit, die Samsung da leistet.
[re:1] Eagle02 am 23.02. 19:16
+ -
@qwertz1234: so lange sie keine gescheite Bezahlmöglichkeit haben ist die Galaxy Watch nicht mit der Applewatch zu vergleichen.
Nein Samsung Pay ist keine brauchbare Lösung im Moment zumal es mit der Uhr immer noch nicht funktioniert und da GooglePay und andere nicht funktionieren dank Tizen ist das nur halbgares Zeug.
Mal ganz davon abgesehen das Schrittzähler usw. auch nur bessere Schätzeisen sind und mit der Realität so gut wie nichts zu tun haben. Immerhin ist die Applewatch hier auch nicht besser.
[re:2] MadScientist am 26.02. 17:59
+ -
@qwertz1234: Der Vergleich passt: EKG funktioniert ausschliesslich mit Galaxy Smartphones (wird natürlich nur im Kleinstgedruckten erwähnt), die Preise werden immer unverschämter und zumindest die Qualität der Photos, die mit den Smartphones gemacht werden, kann schon lange nicht mehr mit der Konkurrenz mithalten. Fast wie Apple :-)
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies