Versprechen: Samsung liefert für Galaxy-Geräte jetzt 4 Jahre Updates

Von John Woll am 22.02.2021 20:26 Uhr
39 Kommentare
Die Update-Lage ist unter Android chronisch schlecht. Samsung schickt sich an, hier zu einem Musterbeispiel für Besserung zu werden. Wie das Unter­nehmen jetzt mitteilt, will man alle Galaxy-Geräte mindestens vier Jahre mit Sicherheitsupdates versorgen.

Updates sind Nutzern wichtig, das erkennt auch Samsung

Geht es um Updates bei Android, kann man über 13 Jahre nach Veröffentlichung der ersten Version nur eine weiterhin kritische Lage bescheinigen. Auch die wahre Flut an Geräten bringt mit sich, dass Anbieter oft nur wenige echte Updates liefern und es mit dem Schließen von Sicherheitslücken nicht eilig haben. Samsung ist sich sicher, hier mit einem anderen Ansatz bei den Kunden punkten zu können. Demnach sei es "ganz normal" geworden, dass Nutzer ihre Geräte länger behalten wollen, deshalb habe man sich auch für eine prinzipielle Verlängerung des Supports entschieden.

Galaxy S21 Ultra - Samsungs neues Flaggschiff im Hands-on
videoplayer
"Geräte erhalten nun für mindestens vier Jahre nach der Erstveröffentlichung des Telefons regelmäßige Sicherheitsupdates", so das Unternehmen in seiner Mitteilung. Dieses Versprechen gilt laut dem Hersteller auch schon für alle Galaxy-Produkte, die seit 2019 auf den Markt gekommen sind und umfasst die Z-, S-, Note-, A-, M-, XCover- und Tab-Serie. Wie auch bisher behält sich das Unternehmen aber trotzdem vor, dass die Verfügbarkeit von Updates je nach Gerät und Markt variieren kann.

Samsung behält darüber hinaus auch den Rhythmus der Updates bei und liefert je nach Modell und Alter des Geräts monatlich oder quartalsweise Sicherheitspatches - hier listet die offizielle Security Updates-Seite des Unternehmens einen Überblick zu dem Status des eigenen Geräts. Bisher hatte Samsung üblicherweise zwei Jahre nach Release des Geräts auf vierteljährliche Updates umgestellt. Wie sich das jetzt mit dem verlängerten Update-Zeitraum verhält, führt man aber zur Ankündigung nicht genauer aus.

Für verlängerten Support berechtigte Samsung Galaxy-Geräte im Überblick:


39 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Samsung Electronics Android
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies