Microsoft halbiert Support-Zeitraum im Long Term Servicing Channel

Von Nadine Juliana Dressler am 19.02.2021 11:46 Uhr
16 Kommentare
Microsoft hat angekündigt, dass man mit dem Windows 10-Update im Herbst 2021 die Support-Zeiträume für die Windows 10 Enterprise-Editionen verkürzen wird. Künftig wird der Long Term Servicing Channel nur noch fünf anstatt zehn Jahre Unterstützung garantieren.

Das hat Günter Born entdeckt und in seinem Blog ein wenig durchleuchtet. Die Änderungen sind auf den ersten Blick schon drastisch, wenn man bedenkt, dass Microsoft zuvor großen Wert auf die Option für Unternehmen gesetzt hat. Nun ändert sich das aber.

Windows 10 Version 2004

Im Blog der Techcommunity erläutert Microsoft-Manager Joe Luri die Änderungen für den Windows 10 Long Term Servicing Channel (LTSC). Da heißt es:

"Heute geben wir bekannt, dass die nächste Version von Windows 10 Enterprise LTSC und Windows 10 IoT Enterprise LTSC in der zweiten Hälfte (H2) des Kalenderjahres 2021 veröffentlicht wird. Windows 10 Client LTSC wird zu einem 5-Jahres-Lebenszyklus wechseln, der mit den Änderungen an der nächsten unbefristeten Version von Office übereinstimmt. Diese Änderung adressiert die Bedürfnisse der gleichen regulierten und eingeschränkten Szenarien und Geräte. Beachten Sie, dass Windows 10 IoT Enterprise LTSC den 10-jährigen Support-Lebenszyklus beibehält; diese Änderung wird nur für Office LTSC und Windows 10 Enterprise LTSC angekündigt. Sie können mehr über die Ankündigung von Windows 10 IoT Enterprise LTSC auf dem Windows IoT Blog lesen."

Mehr Klarheit

Über die Hintergründe kann man im Grunde jetzt nur spekulieren. Laut Luri hat man sich diesen Schritt überlegt, da nun die Support-Zeiträume für Windows 10 Desktop mit denen für Office übereinstimmen. Dort gibt es auch längstens fünf Jahre Unterstützung. Vielleicht soll der Schritt also mehr Klarheit schaffen. Über die Auswirkungen kann man zudem noch gar nichts sagen. Es betrifft ja nicht die bereits veröffentlichten Versionen, sondern nur jene, die noch nicht erschienen sind.

Zudem liegen keinerlei Zahlen vor, wie viel Prozent der Business-Nutzer das Support-Angebot überhaupt länger als fünf Jahre nutzen.

Windows 10 FAQ Alle Fragen umfassend beantwortet
Interessante Artikel und Links rund um die halbjährlichen Windows 10-Updates:
16 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Windows 10
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies