Android 12: Erste Preview-Version & Update-Zeitplan veröffentlicht

Von Stefan Trunzik am 19.02.2021 07:55 Uhr
1 Kommentare
Nach diversen Leaks kündigt Google jetzt das neue Android 12 für Smart­phones und Tablets offiziell an und stellt eine erste Entwickler­version zum Download bereit. Außerdem gewährt das Unternehmen einen Ausblick auf den Beta- und Update-Zeitplan des mobilen Betriebssystems.

Während sich die Gerüchte rund um Android 12 in den letzten Wochen stark verdichteten, lüftet Google jetzt den ersten Schleier und meldet sich im Android Developers Blog zu Wort. Hier richtet sich die Alphabet-Tochter an ihre App-Entwickler, die ab sofort die Mög­lich­keit haben, eine erste Developer-Preview herunterzuladen. Für Otto Nor­mal­ver­brau­cher wird diese unfertige Version von Android 12 zwar nicht empfohlen, aber auch sie können diese manuell auf einem Pixel-Smartphone der dritten bis fünften Generation installieren.

Android 12

Android 12

Android 12: Viele Änderungen, vor allem unter der Haube

Der erste Ausblick auf die Android 12-Neuerungen fokussiert sich vorrangig auf essentielle Funktionen, die nur für Entwickler von Bedeutung sind. Unter anderem neue APIs für die Gestenbedienung, Veränderungen am Android Runtime-Modul (ART) oder weitere Details zur Nutzung der HEVC- und AV1 Image File-Formate (AVIF) für Fotos und Videos innerhalb von Apps. Für den Endanwender dürfte hingegen der erste offizielle Zeitplan des Android 12-Updates interessant sein. So plant Google die Veröffentlichung einer Beta im Mai 2021 und den finalen Release zwischen September und Dezember.

Unter anderem die Kollegen von Android Authority haben sich in der Entwicklerversion von Android 12 genauer umgesehen und berichten über die neuen Funktionen. Obwohl die Vorschau noch nicht alle Features freischaltet, sind bereits deutliche Designänderungen bei den Benachrichtigungen, in den Einstellungen sowie "Quick Settings"-Bereichen und auf dem Homescreen erkennbar. Diese wurden bereits im Vorfeld auf diversen Screenshots geleakt, ebenso wie mögliche Verbesserungen bei einer Einhand- und Multitasking-Nutzung. Weitere Details dürften die Entwickler zur Google I/O 2021 im Mai veröffentlichen.

Siehe auch:
1 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Android
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies