Das Hybrid-Smartphone: Microsoft Surface Duo ab sofort erhältlich

Von Roland Quandt am 18.02.2021 10:00 Uhr
8 Kommentare
Das Microsoft Surface Duo startet ab heute auch in Deutschland. Zu Prei­sen ab 1549 Euro kann man sich das Hybrid-Smartphone mit zwei Dis­plays und Google Android-Betriebssystem nach Hause holen, um Teil eines in­te­res­san­ten Hard­ware-Experiments zu werden.

Das Surface Duo ist in Deutschland in zwei Varianten zu haben, die sich nur durch den je­weils 128 GB oder 256 GB großen internen Flash-Speicher unterscheiden. Bisher kann man das Dualscreen-Smartphone nur unabhängig von einem Mobilfunkvertrag über Mi­cro­soft-Partner wie Saturn oder eben über den Store des Softwarekonzerns selbst erwerben. Der Vorteil bei Saturn: Viele Märkte bieten das Dual-Screen-Smartphone zur Abholung vor Ort an, weshalb Interessierte ihr Gerät noch schneller in den Händen halten könnten als bei einer Lieferung nach Hause.

Surface Duo - Anwendungsmöglichkeiten zum faltbaren Smartphone
videoplayer
Mit dem Surface Duo wagt sich Microsoft nicht nur in den hart umkämpften Smartphone-Markt vor, sondern setzt sogar erstmals seit dem Scheitern von Windows 10 Mobile auf An­dro­id als Betriebssystem. Natürlich bietet das Surface Duo diverse Anpassungen für die Nut­zung auf zwei Bildschirmen und eine tiefgreifende Integration der Microsoft-Apps aus dem Of­fice-Öko­sys­tem.

Microsoft Surface Duo

Surface Duo lockt vor allem mit Dualscreen-Multitasking

Technisch bringt das Surface Duo zwar einen höchst ungewöhnlichen Formfaktor mit, nutzt aber eine ältere Plattform. So hat das Gerät zwei 5,6 Zoll große und sehr hoch auflösende OLED-Displays mit 1350 x 1800 Pixeln bzw. zusammengenommen eben 2700 x 1800 Pixeln, die von frei justierbaren Scharnieren zusammengehalten werden und mit dem Surface Pen auch per Stift bedient werden können.

Andererseits hat das Gerät aber relativ breite Rän­der und kommt mit dem inzwischen zwei Jahre alten Qualcomm Snapdragon 855 Oc­ta­core-SoC daher. Der Chip bietet aber immer noch mehr als ausreichend Leistung und wird immer mit sechs Gigabyte Arbeitsspeicher kom­bi­niert, kann aber in Sachen Performance auch nicht mehr mit den neuesten High-End-SoCs von Qualcomm & Co mithalten.

Das Surface Duo hat außerdem nur eine ein­zel­ne 11-Megapixel-Kamera und bietet einen mit 3577 mAh nicht unbedingt üppigen Strom­spei­cher, der gleich zwei Displays betreiben muss. Im Grunde dürfte das Surface Duo also vor allem durch seine Software-Features bei ei­ni­gen Kunden punkten können, bietet es doch interessante Möglichkeiten zum Multitasking über die beiden Bildschirme hinweg.

Das Surface Duo kann ab sofort im Online-Shops von Saturn für 1549 Euro (128 GB) bzw. 1649 Euro (256 GB) erworben werden.


Technische Daten zum Surface Duo
Betriebssystem Android 10 mit Microsoft Launcher
Display 2x 5,6 Zoll /8,1 Zoll AMOLED, 1350 x 1800 bzw. 2700 x 1800 Pixel, Seitenverhältnis 4:3 (3:2), 401 ppi, Gorilla Glass
Prozessor Qualcomm Snapdragon 855
Arbeitsspeicher 6 GB RAM
Speicher 128 / 256 GB UFS 3.0, keine Erweiterung möglich
Kamera 11 MP, f/2.0, 1.12um
Sicherheit Fingerabdruckleser
Sensoren Beschleunigungssensor, Gyroskop, Zweifach-Magnetometer, Umgebungslichtsensor, Näherungssensor, Hall-Sensor
Verbindungen LTE, USB-C 3.1, Bluetooth 5.0, WLAN AC, WWAN, Nano-SIM, e-SIM
Akku 3577 mAh, 18 Watt Schnellladen
Eingabegerät Surface Slim Pen, Surface Pen und Surface Hub 2 Pen
Maße Offen 186,9 x 145,2 x 4,8 mm, geschlossen 93,3 x 145,2 x 9,9 mm
Gewicht 250 Gramm
Preis 128 GB-Version 1549 Euro, 256 GB-Version 1649 Euro
8 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Microsoft Surface Saturn Android
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies