Der Herr der Ringe: Amazon nennt erste Details zum Serien-Setting

oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
[o1] gettin am 13.01. 22:49
+3 -3
Na hoffentlich investiert Amazon einen Großteil ihres m Corona-Gewinns in die Produktion.
Netflix hat ja einige geniale Serien und Filme produziert.
Ich hatte einen Amazon Prime Account und einen Netflix Account. Bisher hab ich Prime aber quasi nie genutzt, da mir in 99% der Fälle Netflix mehr taugt.
[re:1] MrKlein am 13.01. 23:02
+3 -
@gettin: Amazon plant in das ganze Projekt (also alle Staffeln) ca. 1 Milliarde Dollar zu investieren.
[o3] Raistlin666 am 14.01. 11:15
+ -
Wie kann die Serie tausende von Jahren vor LotR spielen und dann von Aragorn handeln, der im 2. HDR Film 88 Jahre alt ist?
Oder übersehe ich da was?
[re:1] thinal am 14.01. 12:00
+2 -
@Raistlin666: Der Satz ist auch echt kompliziert. Ich drösel mal auf:

Früher dachte man, es wird um den jungen Aragorn gehen, zu Zeiten kurz vor dem kleinen Hobbit.
Nun weiß man es besser, es geht um den Fall von Numenor.
[re:1] Raistlin666 am 14.01. 18:54
+ -
@thinal: Ah wow, habe das "entkräftete" nicht gelesen... liebes WinFuture Team, in der Kürze liegt die Würze :) Bandwurmsätze sind nicht zeitgemäß :D
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies