Der Herr der Ringe: Amazon nennt erste Details zum Serien-Setting

Von Johannes Schaller am 13.01.2021 20:20 Uhr
5 Kommentare
Amazon hat gegenüber der Seite TheOneRing erstmals genaue In­for­ma­tio­nen zur Handlung der neuen Der-Herr-der-Ringe-Serie preisgegeben. Demnach werden die Zuschauer in das sagenumwobene Zweite Zeitalter Mittelerdes entführt.

Bereits drei Jahre sind mittlerweile vergangen, seit sich Amazon die TV-Rechte an Der Herr der Ringe sichern konnte und eine neue Serie zur Fantasy-Welt aus der Feder von J.R.R. Tol­kien angekündigt wurde. Bislang mussten sich Mittelerde-Fans bezüglich genauer In­for­ma­tio­nen rund um das Setting und die Handlung des Projektes noch gedulden. Wie die Sei­te The­One­Ring nun in Erfahrung brachte, hat das Warten auf mehr Details ein Ende.

Laut Amazon gestaltet sich das Plot der neuen Serie wie folgt: "Die kommende Serie von Ama­zon Studios bringt zum ersten Mal die heldenhaften Legenden des sagenumwobenen Zwei­ten Zeitalters der Geschichte von Mittelerde auf die Bildschirme. Das epische Drama spielt Tausende von Jahren vor den Ereignissen von J.R.R. Tolkiens "Der Hobbit" und "Der Herr der Ringe" und bringt die Zuschauer zurück in eine Ära, in der große Mächte ge­schmie­det wurden, Königreiche zu Ruhm aufstiegen und in den Ruin stürzten, unwahrscheinliche Helden auf die Probe gestellt wurden, die Hoffnung am seidenen Faden hing und der größte Bösewicht, der jemals Tolkiens Feder entsprungen ist, drohte, die ganze Welt in Finsternis zu hüllen. Die Serie beginnt in einer Zeit des relativen Friedens und folgt einem Ensemble von bekannten und neuen Charakteren, die sich dem lange befürchteten Wiederauftauchen des Bösen in Mittelerde stellen. Von den dunkelsten Tiefen des Nebelgebirges über die ma­jes­tä­ti­schen Wälder der Elbenhauptstadt Lindon und das atemberaubende Inselreich Númenor, bis hin zu den entlegensten Winkeln der Landkarte, werden diese Königreiche und Charaktere ein Vermächtnis hinterlassen, das noch lange nach ihrem Tod weiterlebt."

Fall Númenors zentraler Handlungspunkt

Nachdem Amazon erste Gerüchte rund um eine Handlung mit Fokus auf die Abenteuer des jung­en Aragorn mit der Veröffentlichung eines Teaser-Videos und einer Landkarte, welche ein Serien-Setting deutlich vor den Handlungen der Hobbit- oder Herr-der-Ringe-Bücher nahelegte, ent­kräf­te­te, wurden mit dem obigen Statement nun die Spekulationen bestätigt, dass der bis­lang vor allem aus Tolkiens Silmarillion be­kann­te Fall des Königreiches Númenor eine zentrale Rolle in der neuen Serie einnehmen wird.

Bislang ist einzig die Pilot-Doppelfolge abgedreht. Nachdem die Dreharbeiten auf Grund der Corona-Pandemie unterbrochen werden mussten, sollen diese in Kürze wieder aufgenommen werden. Geplant sind mindestens fünf Staffeln mit je acht bis zehn Episoden. Ein offizielles Startdatum der Serie wurde noch nicht genannt.

Die Netflix-Highlights im Januar 2021 Neue Serien und Filme im Überblick
Die Prime Video-Highlights im Januar 2021 Neue Serien und Filme im Überblick
Die Disney+ Highlights im Januar 2021 Neue Serien und Filme im Überblick


Siehe auch:
5 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Amazon
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies