Windows 10 20H2 bekommt Akku-Bugfix-Update für HP-Geräte

Von Nadine Juliana Dressler am 13.01.2021 18:57 Uhr
Microsoft legt jetzt für Nutzer der jüngsten Windows 10 Version 20H2 mit einem Update nach, welches speziell für HP-Nutzer ist. Dabei wird ein Batterie-Management-Fehler behoben. Für ältere Windows 10-Versionen war das Update schon im vergangenen Jahr erschienen.

Das Update steht ab sofort über die Windows-Update-Funktion und im Update Katalog zur Verfügung. Dabei hat Microsoft nun auch die Updates für die älteren Windows 10-Versionen noch einmal neu signiert. Wer es also bisher noch nicht geladen hat, bekommt es nun mit dem Revisionsdatum 6. Januar.

Die neue Aktualisierung steht als optionales Update KB4583263 für eine Reihe von HP-Notebooks bereit. Es dient der Behebung von Konfigurations-Problemen im "HP Battery Health Manager" einiger HP Business-Notebooks. Microsoft und HP haben zusammen an einer Fehlerbehebung gearbeitet, um ein Konfigurationsproblem in der ProBook- und EliteBook-Laptopserie von HP zu beheben (wir berichteten). Bei HP direkt kann man sich vorab informieren, welche Rechner betroffen sind, und ob man vielleicht selbst ein Notebook der Serien besitzt.

Aktivierung des Battery Health Manager

Der Fehler soll sich dabei im HP Battery Health Manager-Tool im BIOS eingeschlichen haben. Über die Auswirkungen des Problems ist wenig bekannt. Wie es heißt, soll der Battery Health Manager im BIOS Überladungen vermeiden, die zu einem Anschwellen des Akkus oder einer allgemeinen Verschlechterung des Batterie­zustands führen könnte. Diese Einstellung musste jedoch von den Benutzern manuell aktiviert werden. Mit dem Update wird die Konfiguration nun standardmäßig aktiviert.

Ob es zuvor zu schwerwiegenden Problemen ohne dieses automatische Akku-Management gekommen war, ist nicht bekannt. Microsoft informiert aber im Support-Dokument zu dem Update gleich vorsorglich über Maßnahmen, wenn man einen aufgeblähten Laptop-Akku bemerkt. Vor zwei Jahren hatte HP zudem einen großen Akku-Rückruf durch defekte Akkus starten müssen. Das Update steht über die Windows Update-Funktion und im Microsoft Update Katalog zur Verfügung. Das optionale Update steht für Windows 10 Version 20H2, 2004, 1909, 1903 und 1809 zur Verfügung.

Zusammenfassung KB4583263


Windows 10 FAQ Alle Fragen umfassend beantwortet
Interessante Artikel und Links rund um die halbjährlichen Windows 10-Updates:
Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Stromversorgung Windows 10
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies