WhatsApp beteuert: Neue Privatsphäre-Richtlinien ändern fast nichts

Von Witold Pryjda am 12.01.2021 15:48 Uhr
55 Kommentare
Vor kurzem wurde bekannt, dass WhatsApp demnächst neue Nutzungsbedingungen bekommt und seine (Nicht-EU-)Nutzer zur Datenweitergabe an Facebook "zwingt". Seither ist die Aufregung groß und nun versucht WhatsApp, diese zu glätten - und zwar mit Fakten.

WhatsApp teilt Nutzerdaten mit Facebook: Das klingt für viele nach "Messenger verkauft Seelen an Satan" und darüber freut sich vor allem die Konkurrenz. Denn die Mitbewerber von Facebook können dieser Tage einen Nutzeransturm erleben, Signal etwa wurde so mit neuen Anfragen bombardiert, dass die Verifizierungsserver zeitweise in die Knie gingen.

WhatsApp AGB-Benachrichtigung

WhatsApp und damit Facebook bemüht sich nun um Schadensminimierung und hat eine aktualisierte Version der FAQ veröffentlicht. Darin wollen der Social-Media-Riese und seine Messenger-Tochter die vielen Fragen besorgter Nutzer zu diesem Thema beantworten (via Caschy).

Keine Einbußen der Privatsphäre

Gleich am Anfang betont WhatsApp: "Wir möchten klarstellen, dass das Richtlinien-Update die Privatsphäre Ihrer Nachrichten mit Freunden oder Familie in keiner Weise beeinträchtigt. Stattdessen enthält dieses Update Änderungen im Zusammenhang mit der Nachrichtenübermittlung an ein Unternehmen auf WhatsApp, die optional ist, und bietet weitere Transparenz darüber, wie wir Daten sammeln und verwenden."

Weiter schreibt WhatsApp, dass man weder die privaten Nachrichten lesen noch die Anrufe mithören kann, das gilt auch für Facebook. Grund dafür ist die Ende-zu-Ende-Verschlüsselung, deren Schutz gilt auch für bzw. vor den Plattformbetreibern. WhatsApp speichert auch keine Logs der Nachrichten- und Gesprächsteilnehmer.

Weiter betonen die Verantwortlichen, dass man keine Standortdaten sehe und auch keine Kontakte mit Facebook teile. Gruppen bleiben privat, Nachrichten können mit der Zeit auf verschwinden gestellt werden und man kann schließlich auch seine Daten herunterladen, um zu sehen, welche Informationen WhatsApp besitzt.
55 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
WhatsApp Soziale Netzwerke Facebook
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies