Flight Simulator: Microsoft stellt großes Update bereit - Das ist neu

Von Stefan Trunzik am 23.12.2020 08:00 Uhr
9 Kommentare
Kurz vor den Feiertagen veröffentlicht Microsoft einen weiteren großen Patch für den Flight Simulator 2020. Das Sim Update 2 bringt nicht nur die VR-Unterstützung ins Spiel, sondern auch eine weihnachtliche Über­raschung und eine Vielzahl an wichtigen Fehlerbehebungen.

Ab sofort kann der Download des Flight Simulator-Updates 1.12.13.0 im Microsoft Store, via Steam und letztendlich im Spiel selbst angestoßen werden. Als neueste Funktion steht der Support für Virtual-Reality-Headsets im Mittelpunkt. Unterstützt werden alle Head Mounted Displays (HMDs), die mit dem OpenXR-Standard kompatibel sind. Dazu gehören unter an­de­rem alle VR-Brillen, die Teil des Windows Mixed Reality- und SteamVR-Kosmos sind. Eben­so wurde an vielen Orten der Spielwelt die Weihnachtsbeleuchtung eingeschaltet, die Spieler - wie im Tweet zu sehen - entdecken können.

Zu den weiteren neuen Inhalten gehören zudem zwei neue Trainingsmissionen, die euch das Starten und Landen des Airbus A320neo näherbringen sollen. Wie vorab angekündigt, wurde weiterhin das Live-Wetter angepasst. Durch detaillierte Analysen aus der Meteo Blue-Da­ten­bank zeigen sich nun mehr mit Schnee und Eis bedeckte Gebiete im Spiel. Außerdem er­hal­ten viele Flugzeuge neue Lackierungen, die unter den Namen Sam and Rufus, Aviators Club und Test Pilot aufgeführt werden.

Abschließend veröffentlichen Microsoft und das Asobo Studio eine vergleichsweise lange Liste an Release Notes, die eine Vielzahl von Fehlerbehebungen zeigen. Einen großen Auszug des Changelogs findet ihr im unteren Teil dieses Artikels.

Patch Notes: Flight Simulator 2020 Update v1.12.13.0 (Übersetzung via DeepL)


Leistung und Stabilität

Navigation / ATC

Benutzeroberfläche

Audio

Spielwelt

Für alle Flugzeuge

Allgemeine Luftfahrt

Verkehrsflugzeuge

Bugfixes bei Boeing-Airliners

Spezielle Details zu den Änderungen an den Flugzeugen Boeing 747-8 Intercontinental, Boeing 787-10 Dreamliner und Airbus A320Neo findet ihr auf der Entwickler-Webseite des Flight Simulator.

Microsoft Flight Simulator jetzt kaufen Bereits ab 69,99 Euro im Microsoft Store
9 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Microsoft Flight Simulator Windows 10
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies