Windows 10 Build 20270 testet neue Suche mit Cortana im Dev-Channel

Von Nadine Juliana Dressler am 03.12.2020 21:38 Uhr
10 Kommentare
Microsoft hat ein neues Update im Insider Programm veröffentlicht. Es gibt jetzt ein neues Build für den Dev Channel als Vorschau auf das für das im Frühjahr 2021 erwartete Windows 10 Feature-Update 21H1.

Im Windows Blog gibt es wie gehabt noch ein paar Informationen zu dem neuen Build. Laut Windows-Manager Brandon LeBlanc gibt es nun auch wieder etwas neues - allerdings nur für Insider in den USA. Es handelt sich dabei um ein Such-Feature für Cortana. LeBlanc erläutert es so: "Sie können nun Cortana auf Ihren PCs verwenden, um ihre Gedanken in direkte Aktionen zum Öffnen und Auffinden von Dateien umzusetzen und Zeit zu sparen, die Sie mit der Navigation zu Anwendungen/Ordnern zum Auffinden und Öffnen von Dateien verbringen."

Windows 10 21H1
Neue Suche mit Cortana

Schlaues Cortana-Feature

Cortana nutzt nun zum Beispiel Suchphrasen wie Autoren-Namen für Dokumente, Datei-Typen, die zuletzt benutzen Dateien und so weiter. Die Funktion klingt dabei überaus spannend - bleibt zu hoffen, dass sie auch eines Tages für deutschsprachige Nutzer zur Verfügung stehen wird. Neben diesem Update für Cortana bringt das neue Build wenige Änderungen. Die neue Buildnummer lautet 20270 (FE_RELEASE). Die meisten weiteren Änderungen sind Fehlerbehebungen.


Microsoft startet das Windows 10 Oktober 2020 Update offiziell
videoplayer
Windows 10 Mai 2020 Update: Alles was du jetzt dazu wissen musst
Windows 10 FAQ Alle Fragen umfassend beantwortet
Interessante Artikel und Links rund um die halbjährlichen Windows 10-Updates:
10 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Cortana
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies