Neue MagentaTV Box startet endlich: Streaming-Box mit Mesh-Funktion

oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
[o1] MarcelP am 01.12. 21:37
+ -
Ist irgendwie bekannt ob die MagentaTV Box endlich Disney+ unterstützt?
[re:1] RedBaron am 01.12. 22:13
+ -
@MarcelP: Glaube nicht. Jedenfalls war es in der Beta nicht der fall. Hab die Box auch damals wegen Probleme mit der Verbindung zur TvBox auch damals gekündigt und zur Telekom zurückgeschickt.
[re:2] scary674 am 01.12. 23:14
+ -
@MarcelP: Die App gibt es generell noch nicht für die Box Nur den TV Sender. Aber dein Zugang kannst du regulär in der App nutzen... und ggbfls an TV streamen
[re:1] MarcelP am 02.12. 07:26
+2 -
@scary674: Ok hatte gehofft das die es endlich hinbekommen haben. Ich find es für die Telekom so armseelig für Disney+ haufen Promo zu machen und dann müssen die Leute den Magenta-Stick zusätzlich nutzen oder halt per Smartphone zum TV. Ein Zusatzsender ist jetzt nicht gerade DIE Alternative um ein Streamingdienst zu ersetzen.
[re:1] mongini12 am 02.12. 07:39
+ -
@MarcelP: das mit dem Smartphone zum TV funktioniert nicht, hatte ich anfangs auch probiert. Der Kopierschutz verhindert das. Musste es dann über den FireTV laufen lassen.
[re:2] give am 16.12. 09:28
+ -
@MarcelP: Ist schon blööd, richtig! Es hat aber im Vorrang nichts mit Technik sondern Lizenzen zu tun.
[o2] slashi am 01.12. 23:52
+2 -
also mein fire tv stick kann mit magenta app auch tv schauen - kostet statt 349 nur 34,90....und wofür muss meine tv box nen wlan aufspannen. für mich ergibt sich kein anwendungsgebiet für das teure teil (hat eigentlich jemals ne entertain box funktioniert mit allen versprochenen features?! :D)
[re:1] citroman am 02.12. 01:06
+ -1
@slashi: also ich habe den Vorgänger und möchte sie vor allem bei sky nicht mehr missen. Im Gegensatz zum sky q receiver ist das eine vernünftige Lösung.
[re:2] Matico am 02.12. 08:17
+1 -1
@slashi: Ich finde es schon praktisch wenn meine TV Box meine WLAN Reichweite mit Mesh Technik erweitert. Ob ich das jetzt brauche und ob mir das soviel Geld wer ist muss jeder selbst wissen. Ich hoffe die Telekom hat jetzt endlich Zeit, die Magenta TV App auf das Apple TV zu bringen. Ich meine wann ist eine Apple Lösung im Vergleich günstig, das passiert selten. Danke Telekom :D
[re:1] slashi am 02.12. 09:31
+1 -1
@Matico: da mein tv am "ende meines wlans" steht (wand zur straße) brauch ich dort eigentlich nur ein ausreichendes signal - dieses zu verstärken würde an der stelle für mich keinen sinn ergeben - ich brauch ja bereits ein gutes signal dort. das macht die funktion für mich völlig unsinnig. und ich glaube so geht es vielen, wo das wohnzimmer nicht die mitte der wohnung darstellt oder wo das wohnzimmer zwischen dem router und einem weiteren raum ist, wo kein wlan empfang ist...ich halte aber eh nicht viel von den telekom mesh produkten - einmal ausprobiert und direkt die wlan spots zurück geschickt und lieber orbis mit nem echten dedizierten backhaul angeschafft - alles andere ist in meinn augen bei mesh eh augenwischerei, wenn das backhaul über das transport netz geht...
[re:1] Matico am 02.12. 10:48
+ -1
@slashi: In meiner Konstellation würde ich damit dann einfach weiter in den Garten kommen. Router - Fernseher - Garten. So würden die Geräte nebeneinander stehen. Und genau dafür ist diese Funktion da. Es gibt sicherlich bessere Geräte, das ist aber ein anderes Thema. Die Frage war ja warum eine TV Box eine Zusatzfunktion hat die da Mesh Point heisst. Die Erklärung ist einfach die Erweiterung des WLAN Radius.
[re:2] toco am 02.12. 20:59
+ -
@slashi: Naja, aber die box muss ja nicht als Mesh Repeater genutzt werden. sie kann auch einfach ihr TV/internet über wlan beziehen...
[re:3] give am 16.12. 09:17
+ -
@slashi: ....und wofür muss meine tv box nen wlan aufspannen.
Wie bidde? War die Frage echt ernst gemeint?
[o3] H3LD am 01.12. 23:53
+1 -1
Was ist der Vorteil zu einem, sagen wir, FireTV Stick für 30€?
Sind Prime, Netflix, DAZN, usw. bei der MagentaTV Box inklusiv oder muss man die noch dazu kaufen?
[re:1] citroman am 02.12. 01:02
+2 -3
@H3LD: ja, und sky alle pakete und Eurosport sind im monatspreis von 6,78 € auch noch enthalten.
[re:1] MarcelP am 02.12. 08:22
+2 -
@citroman: Ihm ging es ehr darum welche Vorteile die Box bietet gegenüber einem TV-Stick. Man muss bedenken das die MagentaBox bei 6,78 EUR monatlich im Jahr immerhin 81,36 EUR kostet. Kauft man das Ding ist man bei 341,17 EUR.
So nen "Fire TV Stick 4K Ultra HD" kostet einmalig rund 59 EUR.
Den einzigen Unterschied den ich bis jetzt erkennen kann ist die Aufnahmefunktion,.
[re:1] give am 16.12. 09:38
+ -
@MarcelP: Ich habe den FireTV Stick 4K im Büro und den Magenta TV Stick im Wohnzimmer. Das Bild ist , jetzt nach den Updates mit VRR und automatischem HDR ect., etwas besser als die aufgesezte Magenta TV App auf dem Amazon Stick und Aufnehmen kann man damit auch ;-) Ebenfalls schön , die vorinstallierte Kodi App....
[re:2] Da Malesch am 02.12. 08:24
+1 -
@H3LD: Der Vorteil liegt hauptsächlich im Bereich lineares Fernsehen. Aufnahmefunktion, Timeshift, Neustart usw. Wenn man reines Streaming betrachtet gibt es sicherlich günstigere Lösung, mit einem OS, das nicht andauernd Probleme macht ;)
[re:1] give am 16.12. 09:42
+ -
@Da Malesch: Ich habe 2 befreundete Päärchen die in ihrem Haushalt je den Receiver 401 nutzen. Einer hat immer Probleme, der andere nie.Kann so sein, muss es aber nicht ,denn in diesem Fall sitzt das eine Problem VOR dem TV ;-)
[o4] Tomy Tom am 02.12. 08:31
+ -
Was wohl viele eher interessieren wird ist ob man mit der neuen MagentaTV Box seine alten Aufnahmen übernehmen kann, oder wieder einmal "verliert" (ich vermute mal wieder das man die alten Aufnahmen nicht übernehmen kann).

Meiner Meinung nach gehören solche Fragen definitiv in die F.A.Q, aber darüber lässt man sich mal wieder aus.......zugegeben ich habe mir nicht Webseite durchgelesen, aber in der heutigen Zeit und der ganzen Informationsflut sollte so etwas in der F.A.Q stehen und nicht irgendwo im "Werbetext" versteckt sein.
[re:1] Synapse am 02.12. 20:31
+ -
@Tomy Tom:

Produktwechsel von Media Receiver 400, 401 Typ B
oder 601 Sat
Bevor Sie Ihre MagentaTV Box anschließen und loslegen, lesen Sie die folgenden Hinweise
aufmerksam durch.
Wenn Sie sich zu einem Produktwechsel von Ihrem alten Media Receiver zu einer
MagentaTV Box entschlossen haben, können Sie Ihre bisherigen Aufnahmen weiter ver-
wenden.
Dazu müssen Sie die Festplatte aus Ihrem alten Media Receiver in Ihre neue MagentaTV
Box einsetzen. Der vollständige Installationsprozess ist auf der Telekom-Hilfeseite im Inter-
net unter https://www.telekom.de/magentatv-festplattentausch beschrieben.
Wichtig: Starten Sie die MagentaTV Box zuerst ohne eingebaute Festplatte.
[re:2] OiramG am 03.12. 09:24
+ -
@Tomy Tom: hatte sie damals in der Beta und konnte problemlos die Festplatten tauschen, so dass die Aufnahmen noch da waren
[re:3] Tomy Tom am 03.12. 10:58
+ -
Danke euch beiden...immerhin mal ein Zusatzgewinn, dennoch muss man hierfür erstmal suchen.
Ich bin der Meinung das man es trotzdem den Kunden leichter machen sollte so etwas gleich in die entsprechend F.A.Q zu schreiben. In dieser reicht dann auch ein Link zu der entsprechenden Beschreibung.
[o5] Ann-SophieF am 02.12. 09:58
+ -
Kein Disney+... dann ist es völlig nutzlos genauso wie der 201. Wahrscheinlich kann man auch wieder keinen gateway eintragen = doppelt nutzlos.
[o6] toco am 02.12. 21:03
+ -
Toll Eine TV-Set-Top Box ohne Audioausgang.

Das wars dann. Hätte sie gerne gestestet weil die Fernebdienung über Bluetooth geht.
Dann hätte ich die Box direkt zum Beamer an die Decke dübeln können.

Aber ich muss halt das Audiosignal noch zur Soundbar bekommen...
[re:1] give am 16.12. 09:32
+ -
@toco: Wie machst du das jetzt mit dem Ton vom Beamer?
[o7] schultz41 am 10.02. 16:42
+ -
ich bin von dem Magenta Receiver 401 + 201 zur Tv-Box und TV- Box play gewchselt. Nach einer Woche habe ich alles zurück gesendet und meine alten Receiver wieder angeschlossen. Da ich eine Fritz Box 7490 habe (und auch nicht tauschen möchte) lassen sich die TV Boxen nicht als Mesh Client einrichten sondern man mus eine dieser Boxen als Master an einem LAN kabel betreiben. Da mir das ganze zu aufwendig ist und auch preislich nicht gerade optimal gegenüber der alten Lösung.
Jetzt habe ich mir Meshrepeater von AVM zugelegt und betreibe die bisherigen Magenta Receiver darüber. Damit brauche ich kein Kabel zu den Receivern und über die Fritz Box bleibt alles übersichtlich
Die TV Box geht davon aus, das man einen Speedport der Telekom und die gesamte technik von der Telekom hat.
Was gar nicht geht ist die Fernbedienung. dunkelgraue Schrift auf schwarzem Grund. Da braucht man schon gute Augen. Und die Verbindung der Mute Taste mit der Lautstärkewippe ist reine glücksache wenns mal klappt
und der Audioausgang wurde auch weg rationalisiert
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies