Neue FritzOS-Updates: AVM startet Mesh-Steering für weitere Geräte

Von Nadine Juliana Dressler am 01.12.2020 20:12 Uhr
Der Netzwerk-Spezialist AVM hat eine neue Runde in den Labor-Updates für FritzOS 7.24 gestartet. Dazu gibt es jetzt auch neue fertige Versionen für FritzRepeater und für die FritzBox 6660 Cable. AVM ist jetzt dabei, ein Update nach dem anderen zu veröffentlichen.

Da gibt es nun neben zwei Updates im experimentellen Labor-Programm gleich noch zwei fertige Versionen für eine Reihe von Geräten. Bedacht werden Nutzer der FritzBox 6660 Cable und der FritzRepeater 310, 450E und 1160. Die Repeater erhalten das Update auf Version FritzOS 7.13 und damit ein paar interessante neue Funktionen, wie eine neue WLAN-Mesh-Funktion: Mit Mesh-Steering kann man Geräte automatisch zum besten WLAN-Mesh-Repeater lenken. Das Feature nennt sich Access Point Steering und verbessert die Verbindungsqualität.

AVM FritzOS 7.20
Ein neues Labor-Update testet bereits Verbesserungen für Smarthome

Die FritzBox 6660 Cable bekommt ab sofort die Version ausgeliefert. Zu den Inhalten des Updates stehen auf der Seite von AVM derzeit noch keine Einzelheiten zur Verfügung. Anders ist das bei den Vorab-Versionen.

Neue Beta zum Testen

Besitzer einer FritzBox 7490 und 7590 können ab sofort die neue Betaversion FritzOS 7.24-84158/84159 ausprobieren, die eine Reihe von Verbesserungen und Fehlerbehebungen mitbringt. Wie es aussieht, gibt es aber keine Neuerungen. Die Liste der Änderungen ist für eine Beta dieses Mal relativ kurz. Es wurden auch Fehler aus den vorangegangenen Beta-Versionen behoben. Die neue experimentelle Labor-Version kann ab sofort von Nutzern der beiden FritzBoxen ge­testet werden. In den Release-Notes heißt es zu den Änderungen:

Weitere Verbesserungen ab FritzOS 7.24-84158/84159

    Internet:
  • Behoben - Public Subnet funktioniert nicht im Parallelbetrieb nach Ausfall der primären Verbindung (nur 6890)
  • Behoben - Nach Werkseinstellung konnte die erste VPN-Verbindung einmalig nicht aktiviert werden
  • Telefonie:
  • Verbesserung - Nach Betrachten von allen neu empfangenen Faxdokumenten im Faxjournal wird das Blinken der Info-LED beendet
  • Behoben - Telekom SIP-Trunk-Account kann nicht deaktiviert werden
  • Weitere Verbesserungen im FritzOS 7.24-84158/84159 (innerhalb FritzLabor)
  • Internet:
  • Behoben - Anzeige der Verbindungsdetails im Online-Monitor für DS-Lite Anschlüsse ergänzt (nur 6590)
  • Telefonie:
  • Verbesserung - Detailoptimierungen im neuen Faxjournal
  • Verbesserung - Tolerantere Fehlerbehandlung bei CardDAV-Servern die Cloudflare verwenden (u.a. Tellows)
  • Verbesserung - Löschvorgang von Faxdokumenten aus dem Faxjournal heraus optimiert
  • Behoben - In den Einstellungen des internen Faxgerätes war es nicht möglich, von "Faxe nur senden" auf "Faxe senden und empfangen" umzustellen
  • Behoben - Unzutreffende Fehlermeldung bei Nutzung falscher Zugangsdaten für CardDAV-basierte Telefonbücher
  • Behoben - Keine Registrierung von Rufnummern auf einem Mesh-Repeater hinter einer FritzBox 6890 als Mesh-Master
  • Smarthome:
  • Behoben - Unzuverlässige Countdown-Schaltung beim FritzDECT 200
Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
FritzBox
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies