AVM Labor-Update: Diese Neuerung startet für FritzBox 7490 und 7590

Von Nadine Juliana Dressler am 25.11.2020 19:55 Uhr
7 Kommentare
Der Berliner Netzwerk-Spezialist AVM hat eine neue Runde in den Labor-Updates für FritzOS 7.24 gestartet. Dabei ziehen jetzt die beiden Fritz­Boxen 7490 und 7590 bei den Neuerungen gleich. Besitzer der Router können die neue Betaversion jetzt beziehen.

Die neue experimentelle Labor-Version kann ab sofort von Nutzern der FritzBox 7590 und der 7490 ge­testet werden. Beide Router hatten schon getrennt voneinander die ersten Beta-Versionen erhalten, doch ab sofort gibt es die Updates in einem Rutsch. Die neuen FritzOS-Versionsnummern lauten 7.24-84070 und 7.24-84071. Als Neuerung gibt es für beide FritzBoxen ab sofort eine neue Anzeige beim System-Passwort, sowie die Option, einen internen Telefonanruf per Vorlage auszulösen. Dazu gibt es in diesem experimentellen Labor-Update einige Ver­besserungen und Fehlerbehebungen.

AVM FritzOS 7.20
Ein neues Labor-Update ist nun für die beiden Router 7490 und 7590 verfügbar

Neue Beta zum testen

Die neue Version trägt die Versionsnummer 07.24-84070/84071. Informationen zu dem Labor-Programm und Tipps für die Beta-Versionen findet man direkt bei AVM. Die neuen Vorab-Versionen werden auf der Seite von AVM zum Download angeboten. Die Liste der Änderungen ist recht kurz. Es gibt einige Verbesserungen und Optimierungen, zudem wurden Fehler aus den voran­ge­gangenen Beta-Versionen behoben. In den Release-Notes heißt es dazu:

Änderungen FritzOS 7.24-84070/84071

    Smarthome:
  • NEU - Interner Telefonanruf per Vorlage auslösen
  • System:
  • NEU - Kennwort-Sichtbarkeit bei der Vergabe und Eingabe verändern (Auge-Element)
  • Verbesserung - Detailkorrekturen in der Funktions-Diagnose im Bereich Mesh und USB
  • Änderung - Zuordnung einer E-Mail-Adresse zu einem Benutzer entfällt künftig (vorhandene E-Mail-Adressen bleiben bei Upate erhalten)
  • Verbesserung - Updateprozess robuster bei möglichen DNS-Problemen
  • Internet:
  • Behoben - Gerätesperre war in bestimmten Szenarien wirkungslos
  • Behoben - Beim Betrieb der FritzBox hinter bestimmten Kabelmodems kam es zu kurzzeitigen Unterbrechungen der Internetverbindung aller 12 Stunden
  • DECT:
  • Verbesserung - Bis zu 10 umliegende Wetterstationen auswählbar
  • Heimnetz:
  • Verbesserung - Layoutkorrekturen in den Geräte-Details bei der Priorisierung
7 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
FritzBox
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies