Kuo: Apple bringt iPad mit OLED, neue MacBooks und Watch 2021

Von Johannes Schaller am 25.11.2020 13:58 Uhr
1 Kommentare
Auch Ming-Chi Kuo, einer der bekanntesten und akkuratesten Apple-Analysten, behauptet nun, die Kalifornier planten die Veröffentlichung einer neuen Apple Watch und neuer MacBooks mit frischem Design für 2021. Das iPad Pro soll zudem neue Bildschirmtechnik erhalten.

Im Zuge eines Berichtes über die Apple-Umsätze im vierten Quartal dieses Jahres, die dank stärker als erwartet ausfallender Nachfrage nach dem iPhone 12 Pro und Pro Max auf hohem Niveau liegen sollen, gibt der Analyst Ming-Chi Kuo (via MacRumors) einen Ausblick darauf, wie die Zukunftspläne des US-Unternehmens aussehen. Kuo gilt in der Community als äußerst zuverlässige Informationsquelle in allen Fragen rund um kommende Apple-Neuheiten.

So geht's: Eigenbau-iMac aus defektem MacBook und Monitor bauen
videoplayer
Wenngleich neben dem neuen iPad Air auch die Apple Watch SE und Series 6 sehr erfolgreich sind, wird vermutet, dass Apple 2021 eine neue Apple Watch mit "innovativen Gesund­heits­ma­nage­ment-Funktionen" und einem neuen Design veröffentlicht. Ähnliche Neuigkeiten gibt es auch in Bezug auf ein neues MacBook: Nachdem die M1-MacBook-Reihe ebenfalls besser als erwartet abgeschnitten hat, sind für das zweite Halbjahr des kommenden Jahres neue Modelle, ausgestattet mit Apple Silicon und überarbeitetem Design, geplant. Kuo erwähnte bereits in einem früheren Bericht, dass Apple ein neues, auf mini-LED und Apple Silicon basierendes MacBook-Lineup 2021 veröffentlichen könnte.

Neue Mini-LED-Hardware erwartet

Im Bezug auf die iPad-Zahlen ist festzustellen, dass auch die Nachfrage nach dem neuen iPad Air groß ist. Ein Blick in die Zukunft lässt erahnen, dass sich daran auch im neuen Jahr nichts ändert: Neben Ming-Chi Kuo berichtet auch "The Elec" über stromsparende und leuchtstarke Mini-LED-Hardware, die in den Bildschirmen der Apple-Produkte verbaut werden soll.

Das südkoreanische Fachblatt spricht dabei sogar nur von einer "Übergangslösung". Angeblich strebe der Konzern ab Ende 2021 erstmals die Verwendung von großen OLED-Bildschirmen auch bei seinen Tablets an. Bislang kam diese Technologie nur in iPhones zum Einsatz. Laut "The Elec" konnte sich Apple bereits mit seinen Bildschirmherstellern Samsung und LG über die Lieferung von OLEDs für das iPad einigen. Nachdem in der ersten Jahreshälfte noch iPads mit Mini-LED-Backlight geplant seien, soll das iPad Pro ab Ende des Jahres mit OLED-Bildschirmen ausgestattet werden.

Unser Apple Special Alle News und Infos rund um Mac, iPad & Co.
Siehe auch:
1 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Apple MacOS Wearables Smartwatch Apple Watch
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies