Rezo gegen Covidioten: YouTuber fordert harte Hand gegen Querdenker

Von Witold Pryjda am 23.11.2020 13:05 Uhr
Der YouTuber Rezo hat bereits zwei Mal für viel Aufsehen gesorgt, in zwei "Zerstörung"-Videos nahm er sich die CDU und später die Presse vor. Nun lässt er die Zerstörung zwar aus dem Titel, ist aber mindestens genau so sauer: Und zwar über Covidioten und andere Verschwörungsspinner.

Der YouTuber und Influencer Rezo beschäftigt sich in erster Linie mit Musik und blödelt auch gerne mal auf seinem Kanal herum. Doch immer wieder wird der junge Mann auch ernst und lässt die eher leichte Unterhaltung stecken. Im Mai 2019 wurde Rezo erstmals zum poli­tischen Gesprächsthema Nummer 1: Denn er veröffentlichte im Vorfeld der Europawahl das Video mit dem Titel "Die Zerstörung der CDU", in dem er die Union kritisierte - und diese Kritik auch stets akribisch mit Quellen belegte. Im Juni dieses Jahres folgte dann eine ähnliche Abrechnung mit Teilen der deutschen Presse.

Gefährdung hat nichts mit Freiheit zu tun

Nun ist Rezo ein drittes Mal mit einem ernsten Thema am Start: Er analysiert in "Wenn Idioten deine Freiheit und Gesundheit gefährden..." den aktuellen Umgang mit den Protesten von Corona-Leugnern, den so genannten Querdenkern und der Unterwanderung der Demos durch Rechtsextreme, Reichsbürger und deklarierte Nazis.



In dem rund 18 Minuten langen Video greift der YouTuber in seiner typisch scharfen, aber stets gut recherchierten Art nicht nur die Covidioten selbst an, sondern deckt den laschen Umgang der Polizei mit den Querdenkern auf. Er kritisiert, wie die Politik sich ziert, die Dinge beim Namen zu nennen und härter gegen Corona-Leugner vorzugehen.

Laut Rezo genießen diese nämlich eine "Sonderbehandlung" und das schafft problematische Präzedenzfälle. Denn immer mehr Menschen glauben, dass sie auf solchen Demos regelrechte Narrenfreiheit genießen und jedweden Unsinn von sich geben dürfen. Maskenverweigerer werden auch abseits von Demonstrationen immer aggressiver, sie bedrängen und gefährden Menschen in der Öffentlichkeit.

Rezos Fazit: "Wenn der Staat mit zweierlei Maß misst und einer kleinen rücksichtslosen Minderheit Sonderrechte vergibt und nicht mal die grundlegendsten Vorschriften durchsetzt, dann fühlt sich die Mehrheit irgendwann verarscht und hat auch keine Lust mehr, ihr eigenes Leben einzuschränken."

In eigener Sache: Da hier einige Störenfriede dachten, sie müssten die News kapern, um ihre kruden Verschwörungstheorien zu verbreiten, wurde die Kommentarfunktion abgeschaltet. Danke für euer Verständnis.
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Coronavirus
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies