Google Assistant für Samsungs-Smart TVs startet jetzt in Deutschland

Von Nadine Juliana Dressler am 21.11.2020 13:31 Uhr
4 Kommentare
Der koreanische Elektronikriese Samsung startet ab sofort auch in Deutschland ein Update für Smart-TV, welches den Google Assistant mitbringt. Bisher setzte Samsung auf den eigenen Sprachassistenten Bixby und auf Amazon Alexa.

Nun werden die ersten Samsung TV-Geräte auch außerhalb der USA mit dem Google-Update versorgt. Die Reihe der digitalen Assistenten, die auf Samsungs Smart TVs 2020 verfügbar sind, erhält damit eine neue Ergänzung. Der Google Assistant wird laut den Informationen des Online-Magazins Neowin nach jetzt für Samsung Smart TVs in Großbritannien, Frank­reich, Deutschland und Italien eingeführt. Zuvor war das Update schon unter großer Beach­tung in den USA gestartet.

So "rahmenlos" ist der "Zero Bezel"-TV von Samsung tatsächlich
videoplayer

Google würde gern Bixby durch den Assistant ersetzen

Die große Beachtung wurde dem Update zuteil, da im Sommer bekannt wurde, dass Google Samsung dazu bringen will, Bixby durch Assistant zu ersetzen. Google hatte dabei schon seit dem Sommer mit Samsung über einen Deal verhandelt, der Bixby auf den Galaxy-Smartphones durch den Google Assistant ersetzt.

Google setzte dabei vor allem auf ein "schlagkräftiges" Argument in Zeiten der Corona-Krise - denn Google bietet Samsung vor allem eine sichere Einnahmequelle. Nun kommt Googles digitaler Sprachassistent schon einmal auf die neueren Samsung Smart TVs. Die Modelle mit 4K- und 8K-QLED, die in diesem Jahr erschienen sind und die Crystal UHD-Fernseher, The Frame, The Serif, The Sero und The Terrace, bekommen das Update. Nutzer können nach der durchgeführten Aktualisierung mithilfe des Google Assistant TV-Kanäle umschalten, Lautstärke einstellen und auch verbundene Smart-Home-Geräte wie zum Beispiel Thermostate oder Lampen steuern.

Die neue Integration ermöglicht es zudem, Wettermeldungen anzuzeigen, Musik abzuspielen oder Apps zu starten. Bei der Suche zum Starten von Filmen und Serien kann man über die Sprachsteuerung nach Genre, Regisseur oder Schauspieler suchen. Der Assistant bietet Zugriff auf Google-Dienste wie Suche, Fotos, Karten und Kalender direkt auf dem Fernseher. Bis Ende 2020 soll der Google Assistant dann in insgesamt 12 Ländern für Samsung TV verfügbar sein.
4 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Samsung Electronics Smart Home Microsoft Corporation
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2020 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies