Windows 7: Google verlängert den Chrome-Support um sechs Monate

Von Tobias Rduch am 21.11.2020 07:25 Uhr
3 Kommentare
Obwohl Microsoft den Support für Windows 7 schon im Januar eingestellt hat, haben viele Nutzer bislang nicht zu Windows 10 gewechselt. Deshalb soll der Chrome-Browser das alte Microsoft-Betriebssystem sechs zu­sätz­li­che Monate unterstützen. Damit läuft der Support erst 2022 ab.

Das hat der Suchmaschinenkonzern auf seiner Seite bekanntgegeben. Ursprünglich sollte Google Chrome ab dem 15. Juli 2021 keine Unterstützung für Windows 7 mehr mit sich brin­gen. Ab diesem Termin sollten keine weiteren Aktualisierungen für die entsprechende Version des Browsers erscheinen. Da viele Privatnutzer und Unternehmen bis Mitte 2021 jedoch noch kein Upgrade auf Windows 10 durchgeführt haben dürften, hat sich Google dazu ent­schlos­sen, den Zeitraum zu verlängern. Der Termin wurde nun auf den 15. Januar 2022 festgelegt.

Windows 7 - YouTuber zeigt das Konzept einer '2020 Edition'
videoplayer
Mit der Support-Verlängerung haben Windows 7-Nutzer noch knapp 14 Monate lang die Mög­lich­keit, Updates für den Chrome-Browser zu erhalten. Die Aktualisierungen enthalten so­wohl neue Funktionen als auch Bugfixes und un­ter­schei­den sich nicht von den anderen Versionen. Nachdem die Unterstützung für Windows 7 am Anfang des übernächsten Jahres eingestellt wurde, wird Google keine weiteren Patches zur Verfügung stellen.

Viele Firmen setzen noch auf Windows 7

Während einer Statistik von Google zufolge weltweit 78 Prozent aller Unternehmen von Windows 7 auf Windows 10 umgestiegen sind, haben 21 Prozent der Konzerne die Migration noch nicht komplett abgeschlossen. Ein Prozent der Firmen hat den Upgrade-Prozess überhaupt noch nicht begonnen und plant lediglich, bald auf das aktuelle Betriebssystem der Redmonder umzusteigen.

Microsoft hat den Windows 7-Support für Privatnutzer vollständig eingestellt. Ge­schäfts­kun­den haben die Option, sich für die kostenpflichtigen Extended Security Updates anzumelden. Damit haben Unternehmen drei weitere Jahre Zeit, um zu Windows 10 wechseln zu können.

Siehe auch: Windows 7: Google gibt bekannt, wie lange Chrome unterstützt wird

Download Google Chrome: Schneller und sicherer Browser
WinFuture Update Pack Für Windows 8.1, Windows 8 und Windows 7
3 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Chrome
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2020 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies