UK-Händler: Größe der PS5 ist schuld an den Lieferschwierigkeiten

oder

Zugangsdaten vergessen?

Jetzt kostenlos Registrieren!
[o1] Farbrausch2003 am 20.11. 11:27
+2 -
Naja von Ungefähr kommt die Aussage nicht. Der Karton ist deutlich größer als der der SX und natürlich brutal viel größer als der der SS.. Auf einer Palette wird das schon 50% unterschied ausmachen.
[re:1] upLinK|noW am 20.11. 11:49
+ -
@Farbrausch2003: Die Wahrscheinlichkeit ist größer, dass Händler sich bei Sony Rabatte sichern, wenn Sie solche Aussagen treffen um von der geschaffenen Verknappung der Einheiten abzulenken.

Denn, auf Grund von Corona kann man sich bei den Preisen richtig gehen lassen.

Scripted Reality...
[re:2] bigspid am 20.11. 12:41
+ -
@Farbrausch2003: Die 50% kommen der Realität schon sehr nahe :) Habs in [o3] mal ausgerechnet und bin auf 53% gekommen.
[o2] KarstenS am 20.11. 11:52
+ -
"die Nachfrage nach der Nur-Digital-Variante stark unterschätzt hat"

Ganz sicher nicht. Die Digitale war viel öfter und auch länger zur Bestellung verfügbar, als die Disk Version.
[o3] bigspid am 20.11. 12:07
+ -
Ich habs mal gegen gerechnet, ob an der Aussage was dran sein könnte, im Vergleich zur Xbox Series X. Die Series S betrachte ich nicht, da die so klein ist, dass hier definitiv keine Transportschwierigkeiten vorliegen werden.

Alle Angaben in cm.
Maße Xbox Series X Karton: 37,5 x 29,5 x 21,5
Maße PS5 Karton: 43 x 47 x 18

Das entspricht also bei der Xbox Series X etwa 23,8 Liter Volumen, während die Verpackung der PS5 auf etwa 36,4 kommt.

Dh die PS5 nimmt etwa 53% mehr Platz ein.

Ein ISO Transportcontainer fasst etwa 67.600 Liter Volumen.
Es passen also entweder 2.840 Xbox Series X Konsolen rein, oder nur 1.857 PS5.
Realistisch gesehen können wir noch einige abziehen, da sich das Volumen nicht perfekt ausfüllen lässt und Transportsicherungen angebracht werden. Ziehen wir mal 15% für die Transportsicherheit mit ab, kommen wir auf:

Pro Container
2.414 Xbox Series X
oder
1.578 PS5

An der Aussage kann also durchaus was dran sein.

(Angaben der XSX selbst ausgemessen, bzw da der nicht mehr perfekt zu ist, hab ich die etwas größeren Maße meines ausgeleierten Kartons genommen. Die PS5 Angaben sind von gamesradar übernommen).
[re:1] Mandharb am 20.11. 12:46
+ -
@bigspid: Nö, das ist totaler Blödsinn. Gruß aus der Logistik.
[re:1] bigspid am 20.11. 13:14
+ -
@Mandharb: Dann korrigiers bitte, bin Ingenieur und hab keinen Plan davon.
[re:1] Mandharb am 20.11. 13:27
+ -
@bigspid: Also es geht mir nicht um deine Zahlen, die brauch ich nichtmal nachrechnen. Ob die jetzt +/- 5 Stück passen ist nicht relevant. Aber die Schlußfolgerrung, das wegen der größe der Verpackung weniger Einheiten geliefert worden sind, ist schlich falsch. Wenn nur 1600 PS5 in den Container passen, dann ist das halt so. Dann nimmt man halt einen zweiten, dritten, vierten... Und wenn dann ein Container mit nur einem Paket raus geht, ist das auch egal. Weil die leeren Container werden ja auch gebraucht. Gehen genug Sendungen in die entgegengesetzte Richtung. Und wenn heute kein Lkw mehr Platz für Container Nr. 3 hat, dann geht er halt morgen mit raus. Die Logistikcentren werden eh jeden Tag angefahren. Also die Transportlogistik ist garantiert nicht daran schuld, das keine PS5 /XBoxSX vorhanden sind. Und bitte fühl dich nicht von dem "totaler Blödsinn" angegriffen. So hart war das nicht gemeint. Solltest du das gedacht haben, bitte ich hiermit um Entschuldigung! Gruß
[re:1] bigspid am 20.11. 13:39
+ -
@Mandharb: Alles gut :)
Ich stimme dir auch voll zu, dass jetzt nicht nur aufgrund der Größe weniger Einheiten transportiert würden. Bei einem Unterschied zwischen Konsole und Kühlschrank würd ich das nachvollziehen können, aber bei den "kleinen Dingern" seh ich das auch nicht als ausschlaggebend. Deswegen schreib ich auch nur "könnte was dran sein".

Das geringste Problem für Sony wäre es noch ein paar mehr Container zu buchen. Insgesamt wie in der von dir beschriebenen Lieferkette, würden wir von wenigen Tagen Verzug sprechen und nicht von einer Monate anhaltenden Knappheit.
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies