Microsoft Edge bekommt Refresh mit Fluent-Design-basierten Icons

Von Witold Pryjda am 18.11.2020 13:00 Uhr
5 Kommentare
Microsoft veröffentlicht seit dem Start der neuen Chromium-basierten Ver­sion seines Browsers mit Regelmäßigkeit Updates, die neue Features nachliefern oder sonstige kleine bis große Anpassungen vor­nehmen. Nun gibt es einen kleinen optischen Refresh, nämlich Fluent-Icons.

Fluent ist bekanntlich die bereits vor einigen Jahren von Microsoft eingeführte neue Design-Sprache. Diese wurde im Zuge von Windows 10 eingeführt, wird aber auch auf andere Produkte des Redmonder Unternehmens ausgeweitet. Dieser Prozess ist noch immer nicht abgeschlossen, denn die Umstellung bzw. Änderung geht nach wie vor weiter.

Nun ist der Microsoft Edge an der Reihe, natürlich betrifft das nur die neue auf Chromium basierende Version. Hier wird nun ein Update für den Dev-Channel verteilt, das einerseits neue Handschrift-Funktionen für PDFs bietet, andererseits ein Fluent-Refresh vornimmt. Der Redmonder Konzern erläutert die Änderungen auch in einem Blogbeitrag (via Windows Central).

Microsoft Edge auf Chromium-Basis
Im Vordergrund ist das neue, hinten das alte 'Neuer Tab'-Symbol zu sehen

Rundere Sache

Dort schreibt Irina Litvin, Senior Program Manager bei Microsoft Edge, dass man nun das erste von vielen visuellen für Edge geplanten Updates veröffentlicht. Zunächst konzentriert sich Microsoft auf "unsere Kernsystem-Ikonographie, die seit den Tagen unserer zweiten Microsoft Design Language (MDL2) von etwa 2014 nicht mehr aktualisiert wurde". Konkret bedeutet das etwa rundere Ecken, wie man beispielsweise bei "Neuer Tab" sehen kann.

Von den in Richtung Fluent überarbeiteten Symbolen erhofft sich Microsoft "funktionale Optimierungen für die Nutzererfahrung, da jedes Symbol auf einer Standard-Keyline und einem Standardraster basiert". Laut Microsoft werde das die "Durchsuchbarkeit beim Durchblättern der Menüs und der Navigation" verbessern. "Wir sehen auch eine optimierte plattform- und geräteübergreifende Darstellung, so dass die Symbole unabhängig davon, mit welchem Gerät man im Web surft, scharf und gut lesbar erscheinen."

Download Microsoft Edge - Browser auf Chromium-Basis
5 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Microsoft Edge Windows 10
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2020 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies