Xbox-Start: Microsoft ist trotz Lieferproblemen schon auf Rekordkurs

Von Christian Kahle am 12.11.2020 08:11 Uhr
12 Kommentare
Der Start der neuen Spielekonsolen-Generation ist für Microsoft offenbar ziemlich gut verlaufen. Das Unternehmen hat nach eigenen Angaben zum Auftakt deutlich mehr Geräte verkauft, als bei den vorhergehenden Modellen.

In den ersten 24 Stunden nach dem Verkaufsstart habe man mehr Konsolen in einer größeren Zahl von Ländern verkaufen können als je zuvor, sagte Phil Spencer, der Chef der Xbox-Sparte in Redmond. Allerdings ist auch klar, dass dies nicht reibungslos abläuft. Das Interesse ist enorm hoch und Microsoft hat eher Probleme, die zahlreichen Bestellungen auch mit ausreichend gelieferten Geräten zu bedienen.

Xbox Series X & S und Playstation 5: Die neuen Konsolen im Unboxing
videoplayer
"Wir arbeiten gemeinsam mit dem Handel daran, die Bestände so schnell wie möglich aufzufüllen", führte Spencer aus. Trotzdem bekommen es die Microsoft-Leute immer wieder direkt mit Nutzern zu tun, die ungeduldig auf ihre Kaufchance warten und ihrem Ärger auf den Social Media-Kanälen der Redmonder Luft machen.

Verfügbarkeit stockt stark

Spencer sieht in der hohen Nachfrage aber auch starke Gründe: Hier zeige sich ziemlich klar, dass die verbindende Kraft des Spielens aktuell wichtiger als je zuvor ist. Er geht also davon aus, dass vor allem auch die Kontakteinschränkungen während der Corona-Pandemie dafür sorgen, dass die Nutzer dann eben über die Spiele-Plattformen miteinander in Verbindung stehen wollen. Weniger hochtrabend ließe sich auch sagen: Das Interesse ist besonders groß, weil deutlich mehr Menschen langweilig ist.

Auf jeden Fall ist es aktuell aber mit etwas Glück verbunden, wenn man die Chance bekommt, bei den großen Handelspartnern Microsofts überhaupt eine Bestellung absetzen zu können. Das zusätzlich Kontingent, das vor zwei Tagen eintreffen sollte, ist längst wieder weg. Es bleibt nun also nichts anderes übrig, als regelmäßig nachzuschauen, ob wieder Geräte lieferbar sind. Wann genau das der Fall ist, kann im Grunde niemand sagen.

Xbox Series X | S jetzt bestellen
Xbox Series X
499,99 Euro
Xbox Series S
299,99 Euro
Bei MediaMarkt bestellen Bei MediaMarkt bestellen
Bei Saturn bestellen Bei Saturn bestellen
Bei Microsoft bestellen Bei Microsoft bestellen
Bei Otto bestellen Bei Otto bestellen
Bei Amazon bestellen Bei Amazon bestellen


In diesem Artikel sind sogenannte Affiliate-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gen Sie direkt zum Anbieter. Sollten Sie sich dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für Sie ändert sich am Preis nichts.
12 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Xbox Series X Microsoft Corporation
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2020 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies