Es geht los: Samsung startet Massenfertigung für die Galaxy S21-Serie

Von Roland Quandt am 02.11.2020 12:55 Uhr
WINFUTURE.DE EXKLUSIV 8 Kommentare
Etwas früher als bisher angenommen und mehr als einen Monat früher als sonst üblich hat Samsung jüngst mit der Massenfertigung von Kom­ponenten für die neuen Smartphones der Samsung Galaxy "S21"-Serie begonnen.

Wie aus uns vorliegenden Informationen aus dem Umfeld von Samsung und seinen Zulieferern hervorgeht, lässt der koreanische Elektronikgigant bereits seit letzten Mittwoch in den Werken seiner Partner in großen Mengen bestimmte Bauteile produzieren, die beim Bau der verschiedenen Smartphone-Modelle der Galaxy S21-Reihe benötigt werden.

Konkret handelt es sich um kleinere Komponenten, die von den Drittherstellern im Auftrag von Samsung gebaut und an die in Vietnam und Südkorea angesiedelten Werke des Konzerns gehen, in denen wohl sehr bald die Endfertigung der Galaxy S21-Serie in großen Mengen anläuft - wenn sie nicht bereits begonnen hat. Üblicherweise werden die Bauteile nämlich "Just in Time" geliefert und nicht lange gelagert.

High-End-Modell macht den Anfang

Seit Mittwoch laufen in Vietnam Teile für das angebliche Samsung Galaxy S21 Plus und die absolute High-End-Variante Samsung Galaxy S21 Ultra vom Band, die jeweils die Modellnummern SM-G996 bzw. SM-G998 tragen. Den Anfang machte man Mitte letzter Woche mit dem "Ultra"-Modell, während die Fertigung für das "Plus"-Modell erst etwas später anlief.

Nachdem zunächst nur geringe Stückzahlen produziert wurden, wohl um die neu eingerichtete Fertigung zu optimieren, sind mittlerweile bereits erste Chargen im Umfang von mehreren zehntausend Einheiten bestimmter Bauteile der neuen Smartphones vom Band gelaufen.

Es handelt sich somit nicht mehr nur um eine Fertigung im kleinen Umfang für Vorseriengeräte. Außerdem hat die Ausbeute der Fertigung ebenfalls das übliche Niveau erreicht, so dass man wohl getrost vom Beginn der Massenproduktion sprechen kann. Wann die Produktion von Teilen für das "kleine" Galaxy S21 mit der Modellnummer SM-G991 anlaufen wird, ist derzeit noch offen.

Samsung wird laut früheren Berichten schon im Januar die Präsentation der neuen Galaxy S21-Serie vornehmen, womit man die Einführung wohl um rund einen Monat vorgezogen hat. Dass die Teileproduktion schon Ende Oktober begonnen hat, stützt diese These, wobei es sich bisher in allen Fällen um unbestätigte Angaben handelt, die nicht aus offiziellen Quellen stammen und somit mit etwas Vorsicht zu genießen sind.
8 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Samsung Galaxy WinFuture Exklusiv
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies