FritzBox 7530 AX: AVM stellt neuen WLAN-Router mit Wi-Fi 6 vor

Von Stefan Trunzik am 27.10.2020 15:14 Uhr
12 Kommentare
Mit der FritzBox 7530 AX stattet das Berliner IT-Unternehmen AVM einen weiteren WLAN-Router mit dem modernen Wi-Fi 6-Standard aus. Neben der Fritz!Box 6660 Cable ist die 7530 AX das zweite Modell mit dem schnel­leren Wireless-LAN und das erste für den DSL-Anschluss.

Der neue WLAN-Standard Wi-Fi 6 soll mit der AVM FritzBox 7530 AX nicht nur höhere Da­ten­ra­ten erzielen, sondern auch bessere Reaktionszeiten ermöglichen und die zeitgleiche Nut­zung vieler Geräte im kabellosen Netzwerk fördern. Als Router für VDSL-Anschlüsse bis zum Supervectoring 35b unterstützt die neue FritzBox Internetgeschwindigkeiten von bis zu 300 MBit/s. Intern können Daten hingegen mit bis zu 1800 MBit/s im 5-GHz-Bereich (3x3) und mit bis zu 600 MBit/s im 2,4-GHz-Netz (2x2) via Wi-Fi 6 übertragen werden. Ebenso verfügt die FritzBox 7530 AX über die WLAN-Mesh-Technologie.

AVM FritzBox 6660 Cable
Vorteile von Wi-Fi 6 im Bereich der Datenraten

Die weiteren Eckdaten übernimmt der WLAN-Router vom Basismodell der FritzBox 7530. So verfügt auch die AX-Variante über vier Gigabit-Ethernet-Anschlüsse und einen USB-Port. Letzterer wird unter anderem für die Anbindung von Druckern oder zum Aufbau eines NAS-Speichers verwendet. Zudem kann auch das neue Modell als Telefonanlage für DECT-, IP- und analoge Telefone eingesetzt und mit Smart-Home-Anwendungen verknüpft werden. Zur Fernsteuerung des FritzOS stehen passende Apps (Fon, WLAN, Smart Home) bereit. AVM will die neue FritzBox 7530 AX mit Wi-Fi 6 ab November zu einem Preis von 169 Euro anbieten.

Technische Details der AVM Fritz!Box 7530 AX im Überblick


Zum großen WinFuture FritzBox-Special Alle News und Infos rund um die WLAN-Router
12 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
FritzBox DSL
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies