Ungewohnter Frühstart: Amazon zeigt die ersten Black-Friday-Deals

Von Stefan Trunzik am 26.10.2020 14:40 Uhr
3 Kommentare
Amazon legt mit den diesjährigen Black-Friday-Angeboten heute eine Art Frühstart hin. Bis zum 19. November fährt der Online-Händler im Vorfeld des Schnäppchen-Tages mit diversen Tages- und Blitzangeboten auf. All­zu viel sollte man von den neuen Deals jedoch nicht erwarten.

In diesem Jahr fällt der vor allem in den Vereinigten Staaten zelebrierte Black Friday auf den 27. November. Dass sich Händler wie Amazon, Media Markt und Saturn bereits im Vorfeld mit Angeboten duellieren, ist dabei nichts Neues. Aus dem Black Friday wird schnell eine Black Week oder ein Black Weekend, die dann wiederum in den Cyber Monday am 30. November übergehen. Amazon scheint kurz nach dem Prime Day 2020 hier noch eine Schippe drauf­zu­le­gen und startet daher jetzt mit den "Frühen Black Friday Angeboten". Doch was genau kann man von den Deals erwarten?

Amazon Black Friday 2020
Besser zu früh als zu spät: Amazon steuert den Black Friday an

Viele Schnäppchen und nur eine Handvoll Highlights

An und für sich unterscheiden sich die unter der Flagge "Früher einkaufen. Früher ent­span­nen." stehenden Preisreduzierungen nur geringfügig von den bisherigen Tages- und Blitz­an­ge­bo­ten, die man im Online-Shop jeweils für kurze Zeit und mit einem limitierten Kontingent zur Verfügung stellt. In vielen Fällen sind es die typischen Alltagsprodukte aus Fernost, vom USB-Kabel bis hin zum Bluetooth-Kopfhörer. Zwischen den vielen Deals zeigen sich ab und zu auch einige namhafte Schnäppchen, die wir herausfiltern und in unserer großen Amazon-Angebote-Übersicht inklusive Preisvergleich mit anderen Händlern auflisten.

Auf einer speziellen Aktionsseite gewährt Amazon ebenfalls einen Überblick aller reduzierten Produkte, den Interessierte selbst durchstöbern können. Dennoch raten wir vor dem Kauf immer einen Blick in den Preisvergleich zu werfen. Zudem müssen Schnäppchen-Jäger damit rechnen, dass kurz vor oder spätestens während des Black Friday 2020 ein deutlich höherer Rabatt geboten wird. Gleiches gilt übrigens für den früher startenden Singles Day am 11. November und den eingangs erwähnten Cyber Monday. Lasst uns gerne in den Kommentaren wissen, ob ihr während des Pre-Black-Friday bei Amazon fündig geworden seid.

Zu den Technik-Angeboten von Amazon Überblick der besten Tages- und Blitzangebote


In diesem Artikel sind sogenannte Affiliate-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gen Sie direkt zum Anbieter. Sollten Sie sich dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für Sie ändert sich am Preis nichts.
3 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Black Friday
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2020 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies