Handgelenk verbrannt: Berichte zu Überhitzung bei Apple Watch SE

Von John Woll am 20.10.2020 16:15 Uhr
11 Kommentare
Noch sind es wenige Nutzerberichte aus Südkorea, die Tragweite könnte aber durchaus groß sein: Bei der Apple Watch SE kann es demnach beim Tragen und Laden zu großer Hitzeentwicklung kommen, die zu Hardware-Schäden und leichten Verbrennungen führt.

Hat die Apple Watch SE ein Hitzeproblem?

Nutzerberichte zu Hardware-Problemen sind noch kein Grund, ein Produkt allgemein als fehleranfällig zu verurteilen. Nachdem Hitzeprobleme in der Smartphone-Branche keine Seltenheit sind, wird man bei ähnlichen Problemen mit Wearables, die natürlich deutlich enger mit dem Träger verbunden sind, aber auf jeden Fall hellhörig. Aus Südkorea kommen aktuell Berichte zu solchen Überhitzungs-Problemen mit der Apple Watch SE. In verschie­denen Foren beschreiben bisher sechs Nutzer verschiedene Szenarien, in denen die Smart­watch von Apple so heiß wurde, dass es zu Schäden an der Hardware und in einem Fall sogar zu Verbrennungen kam.

Hitzeprobleme mit der Apple Watch SE

Einen guten Überblick über die aktuellen Fälle verschafft dabei ein Reddit-Thread, der alle bisher bekannten Fälle zusammengefasst hat. Demnach scheinen nach aktuellem Kenntnisstand bisher Apple Watch SE 40mm Varianten betroffen, sowohl GPS- als auch Mobilfunkmodelle, in Silber und Space Gray sowie der Nike Edition. Alle Apples Watches zeigen dabei an derselben Stelle Hardware-Schäden durch Überhitzung. Da Apple bei der Watch SE auf den Aufbau von Vorgänger-Modellen setzt, kann man den problematischen Bereich wohl über den Display-Anschlüssen, zwischen der Taptic Engine und der Krone verorten.

Von Schäden bis Verbrennung

Bei einigen der Nutzer hatte die Apple Watch SE die Hitzeschäden während des Ladens über Nacht entwickelt, bei anderen kam es zur plötz­lichen Hitzeentwicklung während des Tragens am Handgelenk. Ein Nutzer berichtet dabei darüber, dass es so plötzlich zur Hitzeentwick­lung gekommen war, dass er eine "Verbrenn­ung am Handgelenk" erlitten hatte, bevor er die Smartwatch abnehmen konnte. Bei allen Nut­zern nahm Apple einen Austausch der Hard­ware vor. Jetzt gilt es abzuwarten, ob sich auch aus anderen Märkten Nutzer mit Problemen melden, oder es sich um ein begrenztes Problem eines Teils einer Charge handelt.
11 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Apple Watch Wearables Smartwatch
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2020 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies