Microsoft entfernt Flash Player aus der Windows 10-Systemsteuerung

Von Nadine Juliana Dressler am 18.10.2020 18:12 Uhr
5 Kommentare
Am 31. Dezember 2020 wird der Adobe Flash Player seinen End-of-Life (EOL)-Termin erreichen. Die Vorbereitungen laufen seit langem. Nun entfernt Microsoft die Anzeige des Flash Player aus der Windows 10-Systemsteuerung.

Das geht aus einem neuen Bericht hervor (via Windows Latest). Demnach hat das Windows-Team den Flash Player in der Systemsteuerung bereits in einem Windows-Update getilgt. Das entsprechende kumulative Update wurde für den Release Preview-Ring veröffentlicht, ist also aktuell nur für angemeldete Windows Insider zugänglich.

Adobe trägt die Marke "Flash" ab Januar zu Grabe
videoplayer

Systemsteuerungseinstellung ist weg

Interessant dabei: Die Änderungen im Release Preview-Ring sind zwar derzeit noch nicht dokumentiert, wir können also nicht auf die offizielle Abkündigung verweisen, aber das Update wird schon im November für alle Nutzer freigegeben. Denn im Release Preview-Ring testet Microsoft Änderungen, die später am Patch-Day an alle Nutzer mitgeteilt werden. In dem Vorschau-Build hat Microsoft die Systemsteuerungseinstellung, mit der der Flash Player für Windows 10 konfiguriert werden konnte, stillschweigend entfernt. Ebenso hat Microsoft alle anderen Flash Player-Komponenten von den Installationsmedien von Windows 10 entfernt.

Flash entfernen

Der Flash Player wird mit dem nächsten Funktions­update für Windows 10 im kommenden Jahr gar nicht mehr ausgeliefert - was ja auch wenig Sinn ergeben würde, da der EOL-Termin am 31. Dezember 2020 ist. Daher ist er schon jetzt nicht mehr in den 21H1-Builds integriert. Microsoft wird jedoch auch ein separates, optionales Update anbieten, das Flash Player-Komponenten aus älteren Versionen von Windows 10 entfernen wird. Der Termin für das offizielle Ende von Flash steht schon länger fest.

2019 starteten die ersten Bereinigungen, sodass zum Beispiel Googles Webbrowser Chrome damals schon sich von Flash verabschiedete. Adobe hat eine Support-Seite zum Ende von Flash bereitgestellt und informiert dort, was als nächstes geplant ist. Anwender werden zudem aktiv dazu aufgefordert, den Flash Player zu deinstallieren, und zwar möglichst vor dem 31. Dezember 2020.

Siehe auch:
5 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Adobe Flash
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2020 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies