Massiver Ausfall bei Twitter: Nutzer konnten keine neuen Tweets posten

Von Roland Quandt am 16.10.2020 00:50 Uhr
7 Kommentare
Der Kurznachrichten Twitter erlebt derzeit einen massiven Ausfall. Welt­weit ist der Dienst zwar weiterhin über seine Apps und die Websites er­reichbar, das Veröffentlichen neuer Posts scheitert jedoch seit mehr als einer Stunde mit einer Fehlermeldung.

Wer derzeit versucht, bei dem von hunderten Millionen Menschen weltweit genutzten Dienst Twitter einen neuen Eintrag zu veröffentlichen, bekommt lediglich eine Fehlermeldung angezeigt. Dieser zufolge hat Twitter seine Kapazitätsgrenzen überschritten, doch scheint das Problem deutlich weitreichender zu sein.

Twitter-Ausfall Oktober 2020
Noch ist vollkommen unklar, was los ist

So können nicht nur einzelne Nutzer keine neuen Posts veröffentlichen. Stattdessen scheint Twitter derzeit weltweit komplett gestört zu sein. Man kann zwar weiterhin alle vor Beginn der Störung veröffentlichten Tweets lesen, das Verfassen neuer Posts scheitert aber sowohl in Nord- und Südamerika, als auch in Europa, Asien, Australien und Afrika.

Anbieter nennt (noch) keine Gründe

Twitter hat bisher lediglich erklärt, dass man sich der Störung bewusst sei und derzeit die Ursachen untersucht. Weitere Angaben über die Gründe für den Ausfall der wichtigsten Funktionen veröffentlichte Twitter bisher nicht. Mehr als eine Stunde nach Beginn der Störung hieß es, dass man weiterhin mit mehreren Teams versuche, dem Problem auf den Grund zu gehen.

Twitter geriet gestern in den USA massiv in die Kritik, weil die Plattform sich entschlossen hatte, Verweise und Links zu einem von der US-Zeitung New York Post veröffentlichten Artikel über angebliche Korruptionsvorwürfe gegenüber der Familie des demokratischen US-Präsidentschaftskandidaten Joe Biden in der Ukraine zu unterbinden.

Die US-Republikaner und Präsident Trump kritisierten diese Entscheidung als massiven Eingriff in die freie Meinungsäußerung und warfen Twitter vor, damit eine Beeinflussung der politischen Meinung seiner Nutzer vornehmen zu wollen. Darüber hinaus hatte Twitter gerade erst angekündigt, ab sofort massiv gegen Tweets von Verschwörungstheoretikern bestimmter Gruppierungen vorzugehen.

Update 02:00 Uhr: Inzwischen hat sich Twitter zu dem Thema geäußert und erklärt, dass man mittlerweile sicher ist, dass die Gründe für den Ausfall nicht in einem Hack-Angriff oder einem Sicherheitsproblem liegen. Mehr Angaben machte man bisher aber nicht. Inzwischen können die Nutzer Twitter teilweise auch wieder zur Veröffentlichung von Posts verwenden.
7 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Twitter
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies