Alle Infos zum Microsoft Oktober Patch-Day für Windows 10

Von Nadine Juliana Dressler am 13.10.2020 20:56 Uhr
13 Kommentare
Microsoft hat den Oktober Patch-Day eröffnet und neue Updates für alle Windows-Versionen heraus­gegeben. Neben Patches für die aktuellen Windows 10-Versionen gibt es Updates für deren Vorgänger. Alle Infos findet ihr in diesem Artikel.

Die Updates werden allen Nutzern empfohlen, da sie Sicher­heits­lücken schließen und Ver­besser­ungen einführen. Alle Änder­ungen und ver­füg­baren Varianten für Desktop, Server oder HoloLens führt Microsoft im Windows-10-Update-Verlauf auf und hat dazu die ent­sprechenden Knowledge-Base-Artikel veröffent­licht. Wir haben die verfügbaren Updates zusammengestellt. Für folgende Windows-Versionen stehen neue Updates zur Verfügung:

Patch-Day Oktober 2020 Schnellnavigation



Patch-Day

Sicherheitsrelevante Änderungen

Die Sicherheits-Updates adressieren unter anderem die Windows Shell, den Windows Kernel, den Umgang mit Windows Peripheriegeräten und Windows Server.

Wichtig für Nutzer der Windows 10 Version 1809: Microsoft hat auf­grund der Corona-Pandemie die Unter­stützung bis November 2020 ausgeweitet, es wird also bis zum kommenden Monat noch weiterhin Sicherheits-Updates für alle Nutzer dieser Version geben.

Zur Kontrolle, ob ihr die neueste Version installiert habt, hilft folgende Liste. Dort findet ihr jeweils die aktuellsten Build-Nummern für die einzelnen Windows-Versionen. Prüft eure installierte Versionsnummer mit dem Tastaturbefehl Windows + R, um den Ausführen-Dialog zu öffnen, die Eingabe "WinVer" ruft dann die Versionsanzeige auf.

Windows 10 Versionen:


Sicherheits-Updates Windows 10 Mai 2020 Update (2004)

Das neueste Windows 10 Mai 2020-Update hat einen neuen Sicherheits-Patch erhalten. Die neue Build­nummer lautet 19041.572. Microsoft empfiehlt, dass vorab das neueste Service Stack Update (SSU / KB4577266) installiert ist, bevor das neueste kumulative Update (LCU) geladen wird.

Highlights

  • Sicherheits-Updates bei der Verwendung von Microsoft Office-Produkte
  • Updates zur Überprüfung von Benutzernamen und Kennwörtern
  • Updates für die Speicherung und Verwaltung von Dateien
  • Verbesserung der Sicherheit, wenn Windows grundlegende Operationen ausführt
  • Übersicht der Änderungen im Knowledge-Base-Artikel: KB4579311

Verbesserungen und Korrekturen

Das Sicherheits-Updates KB4579311 beinhaltet Qualitätsverbesserungen. Die wichtigsten Änderungen umfassen:


Sicherheits-Updates für Windows 10 (aus 2019)

Die beiden Windows-10-Versionen aus dem Jahr 2019 haben ein Update bekommen: Die neuen Build­nummern lauten 18362.1139 (für Version 1903 alias Mai 2019 Update) und 18363.1139 (für Version 1909 alias November 2019 Update). Microsoft empfiehlt, dass vorab das neueste Service Stack Update (SSU / KB4576751) installiert ist, bevor das neueste kumulative Update (LCU) geladen wird.

Highlights

  • Sicherheits-Updates bei der Verwendung von Microsoft Office-Produkte
  • Updates zur Überprüfung von Benutzernamen und Kennwörtern
  • Updates für die Speicherung und Verwaltung von Dateien
  • Verbesserung der Sicherheit, wenn Windows grundlegende Operationen ausführt
  • Übersicht der Änderungen im Knowledge-Base-Artikel: KB4577671

Verbesserungen und Korrekturen

Hinweis: Diese Version enthält auch Updates für Microsoft HoloLens (OS Build 18362.1081), die am 13. Oktober 2020 veröffentlicht wurden. Das Sicherheits-Update KB4577671 enthält Qualitätsverbesserungen. Die wichtigsten Änderungen umfassen:


Sicherheits-Updates für Windows 10- Version 1809, 1803, 1709, 1703, 1607, 1507

Auch die älteren Windows 10-Versionen der Jahre 2015, 2016, 2017 und 2018 haben Sicherheits-Updates erhalten. Die Sicherheits-Updates enthalten Qualitätsverbesserungen.

Übersicht der Änderungen in den Knowledge-Base-Artikeln:

Download Windows 10: Kumulativer Patch
13 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Windows 10
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2020 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies