Chrome: Google muss seine Browser-Sparte womöglich bald verkaufen

Von Tobias Rduch am 12.10.2020 16:17 Uhr
35 Kommentare
Der Suchmaschinenkonzern Google könnte bald dazu ver­pflich­tet werden, seine Browser-Sparte und einen Teil seines Wer­be­ge­schäfts zu verkaufen. Das Unternehmen soll aktuell vom US-amerikanischen Justizministerium auf Verstöße gegen kar­tell­recht­li­che Vorschriften überprüft werden.

Aus einem Bericht des Online-Magazins Politico (via Futurezone) geht hervor, dass die US-Regierung den Internet-Giganten aufteilen und zum Verkauf von Google Chrome zwingen möchte. Da es sich bei Chrome um den Webbrowser mit dem weltweit größten Marktanteil handelt und das Programm eng mit anderen Geschäftsbereichen des Konzerns verknüpft ist, soll Google derzeit eine zu mächtige Marktposition einnehmen.

Screenshots kompletter Webseiten im Chrome: So klappt es einfach
videoplayer
Momentan lassen sich die Behörden offenbar von Insidern und Experten beraten. Einem Be­richt zufolge hätte Google mit dem großen Marktanteil im Browser-Segment die Mög­lich­keit, Standards für die komplette digitale Wer­be­bran­che einzuführen. Vor kurzem hatte Goo­gle angekündigt, den Chrome-Browser mit einer neuen Art von Cookies ausstatten zu wollen. Damit könnte der Such­ma­schi­nen­kon­zern seinem Werbegeschäft einen großen Vor­teil verschaffen und Drittanbieter be­nach­tei­li­gen. Es wäre denkbar, dass Auktionen um Wer­be­plät­ze bald im Browser und nicht auf den Servern stattfinden. Laut Google soll dies den Nutzern mehr Privatsphäre garantieren.

Bisher keine finale Entscheidung getroffen

Eine finale Entscheidung hat das US-Justizministerium allerdings noch nicht getroffen. Damit ist zum jetzigen Zeitpunkt auch völlig unklar, ob Google den Chrome-Browser tatsächlich verkaufen muss oder ob es andere Maßnahmen gegen das Unternehmen geben wird. Sowohl Google als auch die Behörden haben bislang kein Statement zu dem Thema veröffentlicht.

Download Google Chrome - Schneller und sicherer Browser
Download Microsoft Edge - Browser auf Chromium-Basis
Siehe auch:
35 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Chrome Google LLC
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies