Windows 10: Bug sorgt für Probleme mit Cookies, Workaround verfügbar

Von Tobias Rduch am 12.10.2020 11:31 Uhr
1 Kommentare
Obwohl Microsoft fortlaufend daran arbeitet, das eigene Betriebssystem Windows 10 zu verbessern, tauchen in den Updates immer wieder neue Bugs auf. Einige Nutzer der Version 2004 sollen Probleme damit haben, dass Cookies und Anmelde-Daten nicht richtig gespeichert werden.

Das Windows 10 Mai 2020 Update (Version 2004) und die darauffolgenden kumulativen Aktualisierungen scheinen bei einigen Nutzern dafür zu sorgen, dass die Cookies in Browsern wie Chrome und Edge nicht mehr erfasst werden. Nach einem Neustart des Computers sind die Nutzer auf vielen Seiten ausgeloggt. Der Bug soll Windows Latest (via Deskmodder) zufolge auch zahlreiche Apps, welche die Anmelde-Daten des Nutzers speichern, betreffen.

Fehler ist bereits seit Mai bekannt

Die Fehler treten bereits seit Mai auf und schei­nen in den letzten Wochen bei immer mehr Nutzern zum Vorschein zu kommen. Vor kur­zem hat Microsoft dann bestätigt, dass der Bug bekannt sei und man an einer Lösung arbeite.

Ein Nutzer hat nun herausgefunden, dass für die Probleme ein Fehler in Zusammenhang mit der Aufgabenplanung verantwortlich zu sein scheint. Die Aufgabe "TASK_LOGON_S4U" ist dafür zuständig, einen Prozess im Namen eines Nutzers auszuführen, ohne das Kennwort spei­chern zu müssen. In manchen Fällen werden die Informationen allerdings nicht kor­rekt über­ge­ben, sodass Cookies und weitere App-Daten nicht mit dem Nutzerkonto verknüpft werden und nach dem Abmelden verloren gehen.

Nutzer können einen Workaround verwenden

Wer nicht warten kann oder möchte, bis Microsoft einen offiziellen Patch zur Verfügung stellt, kann auf einen einfachen Workaround zurückgreifen. Hierfür muss zunächst die PowerShell geöffnet werden. Anschließend wird der Befehl


eingegeben. Nun muss der Nutzer die Aufgabenplanung starten und alle mit dem Kommando aufgelisteten Aufgaben deaktivieren oder auf 'Run only when user is logged on' setzen. Nach einem abschließenden Neustart des Computers sollte es keine Probleme mehr geben.

Siehe auch:
1 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Windows 10 Chrome
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2020 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies