Microsoft To-Do-App für Android mit neuer Funktion für Listenfreigabe

Von Nadine Juliana Dressler am 11.10.2020 16:15 Uhr
3 Kommentare
Für Microsofts Aufgabenplaner To-Do gibt es ein Update für die Android-App. Neu hinzugekommen sind weitere Funktionen für Listen, unter anderem Listenfreigaben für die persönlichen Konten und die Geschäfts­konten.

Die To-Do-App bekommt nun einige Verbesserungen und Funktionen, die auf das Feedback der Nutzer zurückgehen. Das Update steht ab sofort für Android-Smartphones bereit. Da Microsoft mittlerweile Support für persönliche Konten und Geschäftskonten eingeführt hat, kommen nun weitere Funktionen hinzu, mit denen man seine Aufgaben in beiden Konten-Arten besser verwalten kann. Man kann jetzt neu zum Beispiel die Listenfreigabe sowohl für persönliche Konten als auch für Geschäftskonten nutzen, zudem kann man auch Listen vom persönlichen Konto einem Firmenkonto freigeben.

Microsoft To-Do
Die Android-App bekommt neue Optionen für Listen

Fehlerbehebungen und Verbesserungen

Weitere neue Features gibt es dieses Mal noch nicht. Microsoft arbeitet aber daran, platt­form­übergreifend die gleiche Funktionalität einzuführen. Bei einigen Aktualisierungen dauert das jedoch noch. Zusätzlich zu den neuen Listen-Optionen gibt es jetzt aber erst einmal eine Reihe von Fehlerbehebungen und einige Verbesserungen für die App. Die Aktualisierung der Microsoft To-Do-App für Android wird allen Nutzern empfohlen. Das Update steht ab sofort im Google Play Store bereit.

Release-Notes laut Microsoft

"Ihr habt danach gefragt, wir haben euch zugehört! Mit diesem Update gibt es gleich mehrere oft gewünschte Verbesserungen:"


Microsoft To-Do Android-App kostenlos im Google Play Store
Microsoft To-Do Windows-App kostenlos im Microsoft Store
Siehe auch:
3 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Android
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2020 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies