iPhone 12-Event: Fast alle relevanten Infos sind jetzt durchgesickert

Von Witold Pryjda am 09.10.2020 10:59 Uhr
51 Kommentare
Nächsten Dienstag geht das diesjährige iPhone-Event über die (virtuelle) Bühne und es gibt bereits zahlreiche Informationen, was Apple zeigen wird. Wenige Tage vor der Enthüllung der neuen Geräte sind nun genaue Infos der Veranstaltung durchgesickert.

Es ist natürlich alles andere als ein Geheimnis, dass es am nächsten Dienstag um die neuen Apple-Smartphones gehen wird. Es gab in den vergangenen Wochen und Monaten auch schon zahlreiche Leaks, doch nun gibt es eine genaue Bestätigung, was Apple am nächsten Dienstag zeigen wird.

Quelle ist der chinesische Leaker Kang, der die Informationen auf Weibo veröffentlicht hat. Geteilt hat diese ein weiterer renommierter Leaker, nämlich Ice Universe alias @UniverseIce. Dieser betont, dass sich Kangs Informationen in Vergangenheit stets als sehr zuverlässig erwiesen haben, weshalb er rät, sie ernst zu nehmen.

iPhone 12 Dummys: Leak zeigt alle vier 2020er-Modelle

Der Text liegt übrigens in vereinfachtem Chinesisch vor, Fehler sind aufgrund der automatischen Übersetzung deshalb nicht ausgeschlossen. Demnach wird Apple vor allem iPhone 12-Modelle vorstellen. Das einzige Nicht-Smartphone auf dem Event wird der HomePod Mini sein, dieser wird 99 Dollar kosten und ab Anfang November verfügbar sein.

Vier iPhone 12-Modelle

Laut den Informationen von Kang wird Apple vier neue Modelle vorstellen, im Vorfeld gab es auch Spekulationen, dass es sogar fünf neue iPhones sein könnten. Laut Kang sind es aber die vier folgenden Geräte:


Keine Kopfhörer oder Charger

Alle vier iPhone-Modelle sollen 5G-Unterstützung aufweisen. Was sie nicht bieten werden sind beigelegte Kopfhörer und Ladegeräte. Das iPhone 12 Mini und das iPhone 12 werden in Speichergrößen 64GB, 128GB und 256GB zu haben sein, beim iPhone 12 Pro (Max) sind es 128GB, 256GB und 512GB. Bei allen vier Modellen kommt als Bildschirm ein Super Retina XDR Display zum Einsatz, dieses bietet auch eine neue und besonders widerstandfähige Glas-Lösung namens Ceramic Shield Front Cover.

Beim kabellosen Laden fallen der Begriff Magsafe (Laden per Qi mit magnetischer Befestigung) sowie eine Leistung von 15W, alle vier Geräte unterstützen direkt Dolby Vision. Bei den Kameras ist die Übersetzung teilweise etwas ungenau, die beiden günstigeren Modelle werden jedenfalls zwei Linsen bieten, bei den Pro-Varianten sind es drei.

WinFuture iPhone-Special Alle Informationen zu iPhone 12 & mehr
51 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
iPhone
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2020 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies