US-Embargo und seine Folgen: Samsung umwirbt Huawei-Kunden

Von Roland Quandt am 07.10.2020 18:29 Uhr
12 Kommentare
Samsung nimmt jetzt die bisherigen Besitzer von Huawei-Smartphones offenbar direkt ins Visier, wenn es um die Werbung neuer Kunden geht. In Großbritannien spricht der Smartphone-Marktführer sie direkt an, um ihnen ein Trade-In-Geschäft anzubieten.

Huawei hat bekanntermaßen derzeit das eine oder andere Problem, was den Vertrieb von Smartphones mit aktueller Technik und Software angeht. Aufgrund des US-Embargos kann der chinesische Konzern kaum noch neue Geräte anbieten und erhält Updates für das mobile Betriebssystem Android obendrein deutlich später, da man nicht direkt mit Google kooperieren kann.

Samsung UK umwirbt Huawei-Käufer mit Trade-In-Angebot
Samsung UK umwirbt Huawei-Käufer mit Trade-In-Angebot

Entsprechend den Umständen sinken die Marktanteile von Huawei, auch weil viele Kunden beim Neukauf nicht mehr zu Geräten des chinesischen Herstellers greifen wollen. Dies weiß man offensichtlich auch bei der britischen Niederlassung von Samsung und umwirbt die Umstiegskandidaten deshalb direkt. In einem ganz offensichtlich in Richtung der Huawei-Kunden gerichteten Tweet wirbt Samsung UK deshalb für das Galaxy Note 20 Ultra.

Wer sein Huawei-Smartphone bis zum 8. November 2020 beim Kauf eines Samsung Galaxy Note 20 Ultra einsendet, kann bis zu 350 Pfund Nachlass auf den Kaufpreis erhalten, heißt es da. Das Angebot gilt laut Samsung für das Huawei P30 Pro, also das im letzten Jahr erschienene vorletzte Flaggschiff-Gerät des chinesischen Konkurrenten. Das P30 Pro war auch eines der letzten Topmodelle, auf dem man Android offiziell in Verbindung mit Googles Apps und Diensten anbieten konnte.

Das Gleiche gilt auch für das Mate 20 Pro, für das Samsung in Großbritannien ebenfalls relativ hohe Trade-In-Rabatte anbietet. Selbst für das Huawei P20 Pro können britische Kunden von Samsung noch einen Rabatt in Höhe von bis zu 200 Pfund erhalten. Natürlich gelten die üblichen Einschränkungen, was die mögliche Höhe des Rabatts angeht, schließlich werden bei der Berechnung auch mögliche Gebrauchsspuren und Schäden berücksichtigt.
12 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Samsung Electronics
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2020 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies