Kino-Chaos 2020: The Batman verschoben, Matrix 4 kommt früher

Von Witold Pryjda am 06.10.2020 09:04 Uhr
53 Kommentare
Das Corona-Jahr 2020 hat Auswirkungen auf fast alle Lebensbereiche, doch kaum einer ist so massiv betroffen wie die Filmindustrie. Denn es müssen nicht nur Dreharbeiten unterbrochen werden, sondern es können auch keine Filme gezeigt werden, weil Kinos geschlossen sind.

Kinofreunde: Bitte warten

An sich dachten viele Filmstudios noch im Frühjahr sowie Sommer, dass die Pandemie im Herbst und Winter besiegt sein könnte. Das war zwar nicht realistisch, aber den Studios blieb auch nicht viel anderes übrig als Zweckoptimismus. Doch mittlerweile ist klar: In den nächsten Monaten kann man sich Kinobesuche in den meisten Ländern abschminken. Nicht nur weil die Kinos geschlossen sind, sondern auch weil Menschen selbst dann nicht hingingen, wenn sie offen hätten.

The Batman - Erster Trailer mit Robert Pattinson als Dark Knight
videoplayer
Das hatte in den letzten Wochen bereits zahlreiche Verschiebungen zur Folge: Disney hat den seit dem Frühjahr auf eine Veröffentlichung wartenden nächsten Film aus dem Marvel Cinematic Universe (MCU) verschoben, Black Widow wird nach derzeitigem Stand erst im Mai 2021 starten. Das hat auch Folgen für den Rest der anstehenden MCU-Veröffentlichungen, denn auch Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings sowie The Eternals rückten nach hinten.

Dune: Bildgewaltige und spektakuläre Rückkehr zum Wüstenplaneten
videoplayer

Dune, The Batman, Matrix 4

Nun gibt es die nächste schlechte Nachricht für Filmfans: Denn laut dem Hollywood-Fachblatt Variety wurde nun auch The Batman (erneut) verschoben. Der Film mit Robert Pattinson als neuer Batman kommt laut aktuellem Stand erst am 4. März 2022 in die Kinos, zuletzt war der 1. Oktober 2021 als Starttermin vorgesehen. Das hat vor allem mit der Verschiebung von Dune zu tun, denn die Rückkehr zum Wüstenplaneten hat nun den bisherigen Termin von The Batman, also Oktober nächsten Jahres.

Dafür gibt es auch eine gute Nachricht: Denn The Matrix 4 wird vorgezogen, statt am 22. April 2022 geht es nun bereits am 22. Dezember zurück in die Matrix. Das alles natürlich unter Vorbehalt, denn weitere Änderungen sind jederzeit möglich.

Siehe auch: Black Widow erneut verschoben, hat Marvel-Film-Chaos zur Folge
53 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Coronavirus
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2020 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies