Websuche: Microsoft gibt Bing einen "neuen" Namen und ein neues Logo

Von Roland Quandt am 05.10.2020 18:34 Uhr
16 Kommentare
Microsofts unendliche Geschichte rund um das Branding seiner Dienste und anderen Produkte geht weiter. Weil man die Logos seiner Angebote derzeit mal wieder aktualisiert und besser reflektiert sehen will, woher die Suchmaschine kommt, ist ab sofort von Microsoft Bing die Rede.

Wie Microsoft in einem ausführlichen Blog-Eintrag erklärt, spricht das Unternehmen künftig nicht mehr nur von Bing, sondern von Microsoft Bing. Damit verliert der Dienst einen Teil seiner Eigenständigkeit. In Sachen Marketing soll er deutlicher als Teil des Gesamtpakets von Microsofts Produkten zu erkennen sein.

Bing ist nicht irgendein Bing, nein, es ist Microsoft Bing.

Microsoft legt künftig stärkeres Augenmerk darauf, dass Bing in diversen Zusammenhängen mit anderen Produkte aus seiner Entwicklung verwendet wird, darunter die Windows-Taskleiste und Microsoft 365. Aus diesem Grund erfolgt auch die Neuausrichtung des Brandings rund um Bing bzw. Microsoft Bing. Gleichzeitig hat Microsoft offenbar auch das Logo seiner Suchplattform angepasst, wobei dies noch nicht in größerem Ausmaß offiziell kommuniziert wurde.

Wer derzeit die Bing.com-Homepage aufruft oder die App des Dienstes öffnet, bekommt ab sofort das neue Logo angezeigt. Es wird auch im Google Play Store und diversen anderen Stellen im Web sowie auf dem offiziellen Twitter-Account des Bing-Teams von Microsoft bereits verwendet. Das überarbeitete Logo für das Bing-Design wurde seit April bereits zu Testzwecken verwendet, soll nun aber offenbar endlich auf breiter Front Einzug halten.

Microsoft Bing ist nach wie vor nur ein vergleichsweise kleines Licht im Suchmaschinenmarkt, der zumindest in der westlichen Welt noch immer massiv von Google dominiert wird. Microsoft konzentriert sich daher darauf, Bing und die dahinterstehenden Technologien vor allem in seinen eigenen Produkten zu verwenden. Unter anderem stammen die umfangreichen Kartendaten, die die Grundlage der faszinierenden Echtzeit-Welt von Microsoft Flight Simulator X bilden, von Bing.
16 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Bing
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2020 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies