Apple iPad Air: Auslieferung des neuen Tablets soll kurz bevorstehen

Von Stefan Trunzik am 01.10.2020 16:02 Uhr
Der Startschuss für die vierte Generation des iPad Air scheint kurz be­vor­zustehen, nachdem Apple die eigenen Stores bereits mit passendem Wer­be­material beliefert haben soll. Bisher gab der Hersteller lediglich den Monat Oktober als Zeitraum für den Release des 10,9-Zoll-Tablets an.

Wie unter anderem der Bloomberg-Reporter und meist gut informierte Apple-Experte Mark Gurman berichtet, werden die lokalen Filialen der Apple Stores aktuell mit Mar­ke­ting­ma­te­rial beliefert, um sich auf den Launch des neuen iPad Air vorzubereiten. Er geht davon aus, dass man das erst kürzlich vorgestellte iPadOS-Tablet eher früher als später im Oktober aus­liefern wird. Ebenso ist es denkbar, dass Apple zeitnah mit einer Vorbestellungsphase startet. Das iPad Air 4 stellt das erste Produkt dar, welches sogar noch vor der kommenden iPhone 12-Familie mit dem neuen Apple A14 Bionic-Chip angekündigt wurde.

Apple stellt das iPad Air 4 mit neuem A14-Chip offiziell vor
videoplayer

Apple A14-Chip steht im Mittelpunkt des iPad Air und iPhone 12

Gerade aufgrund des System-on-a-Chip (SoC) könnte Apple den Start des iPad Air leicht ver­zö­gern, um während der Keynote zum iPhone 12 auf weitere technische Details des Pro­zes­sors einzugehen. Unbestätigten Prognosen zufolge soll die Präsentation der neuen Apple-Smartphones am 13. Oktober stattfinden. Eine Auslieferung Mitte Oktober und ein ein­wö­chi­ger Pre-Order-Zeitraum des iPad Air wären also denkbar. Da sich Apple im Vorfeld be­kannt­lich nie zu Gerüchten äußert, sollten Einschätzungen dieser Art immer mit einer gewissen Skepsis betrachtet werden.

Was jedoch bereits feststeht, sind die Aus­stat­tung und die Preise des iPad Air 2020. Der 10,9-Zöller rückt optisch näher an das iPad Pro, verschiebt den Touch ID-Sensor in den Netz­schalter und ist kompatibel zum Apple Pencil 2 sowie dem aktuellen Magic Keyboard. Auf die ProMotion-Display-Technologie, Dual-Kameras und große Speichervarianten mit 1 TB muss das Air im Vergleich zum Pro allerdings verzichten. Dafür beginnen die Preise bereits ab 632 Euro und farblich ist man mit Gehäusen in Roségold, Grün und Blau neben klassischem Silber und Space Grau etwas breiter aufgestellt.

Siehe auch:
Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
iPad
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies