Weiteres optionales Update für Windows 10 2004 behebt Standby-Bug

Von Nadine Juliana Dressler am 30.09.2020 20:59 Uhr
Erst vor wenigen Tagen hatte Microsoft ein optionales Update für das aktuelle Windows 10 Mai 2020 Update veröffentlicht. Nun folgt ein weiteres kumulatives Update mit neuen Fehlerbehebungen - dabei wird auch ein Problem mit dem Standby-Modus angesprochen.

Microsoft hat ein neues, optionales Update für alle Nutzer des Windows 10 Mai 2020 Updates aka Version 2004 veröffentlicht. Es ist ein reines Bugfix-Update, das auch für die kommende Version 20H2 für Windows Insider parat steht. Nach der langen Liste der behobenen Fehler für das bereits in der vergangenen Woche erschienene optionale Update werden dieses Mal noch zwei weitere Fehler adressiert. Wer das Update vergangene Woche noch nicht installiert hat, bekommt nun mit dem optionalen Update KB4577063 alle Änderungen auf einmal. Alternativ gibt es die Bugfixes ansonsten zum kommenden Patch-Day am 13. Oktober.

Windows 10 Mai 2020 Update: Die wichtigsten Neuerungen
Infografik Windows 10 Mai 2020 Update: Die wichtigsten Neuerungen

Dieses Mal behebt Microsoft ein Problem mit dem Standby-Modus, von dem wir mehrfach berichtet hatten. Betroffene sollten sich das Update also schon jetzt einmal genauer ansehen. Außerdem adressiert das Update einen Fehler im Webbrowser Edge.

Das Update hebt die Versionsnummer für die Windows 10 Version 2004 auf 19041.546, und für die Windows 10 Version 2009 auf 19042.546. Die optionalen Updates sind mittlerweile als sogenannte Reviews oder Vorschau-Versionen gekennzeichnet, denn die bringen schon einmal vorab alle wichtigen Fehlerbehebungen, die Microsoft zum jeweils nächsten Patch-Day plant. Für die Windows 10 Version 2004 wird das optionale Update nun wie gehabt im letzten Monats-Drittel veröffentlicht und kann ab sofort getestet werden.

Patch-Day folgt am 13. Oktober

Da es sich um ein optionales Update handelt, werden keine sicherheitsrelevanten Änderungen eingeführt. Diese folgen erst zum offiziellen Patch-Day am 13. Oktober. Offizielle Release-Notes gibt es auch nur im Windows-Blog. Windows-Manager Brandon LeBlanc hat das kumulative Update als KB4577063 angekündigt. Es gibt aber im Support-Bereich noch keinen entsprechenden KB-Artikel mit den Änderungen.

Update-Inhalte KB4577063


Windows 10 Mai 2020 Update: Alles was du jetzt dazu wissen musst
Windows 10 FAQ Alle Fragen umfassend beantwortet
Interessante Artikel und Links rund um die halbjährlichen Windows 10-Updates:
Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Windows 10 Stromversorgung
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2020 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies