MagentaEins Plus: Telekom startet unlimitierte DSL- und Mobil-Flat

Von Stefan Trunzik am 22.09.2020 15:28 Uhr
16 Kommentare
Mit dem neuen MagentaEins Plus kombiniert die Deutsche Telekom jetzt ihre DSL- und Mobilfunk-Tarife. Ab 80 Euro monatlich erhalten Kun­den eine Allnet- sowie unlimtierte Internet-Flat für das Surfen zuhause und unterwegs mit bis zu 250 MBit/s. Der Tarif ist monatlich kündbar.

Bezahlbare Internet-Flatrates mit unlimitiertem Datenvolumen nehmen bei der Telekom in den letzten Monaten einen immer höheren Stellenwert ein. Mit dem Tarif MagentaEins Plus will das Unternehmen die Zusammenführung von Festnetz- und Mobilfunkverträgen noch­mals unterstreichen. Dafür bietet man für 80 Euro respektive 90 Euro pro Monat zwei neue Optionen an, die sich lediglich in ihrer Down­load­ge­schwin­dig­keit unterscheiden. Kunden kön­nen sich wahlweise für 100 MBit/s oder 250 MBit/s entscheiden. Eine Up­load­ge­schwin­dig­keit von bis zu 40 MBit/s ist in beiden Tarifen enthalten.

Telekom MagentaEins Plus
Die beiden neuen Telekom MagentaEins Plus-Tarife

Monatlich kündbar, EU-Roaming und Community-Vorteile

Die neuen Telekom-Tarife werden ohne Mindestvertragslaufzeit angeboten und sind somit monatlich kündbar. Ebenso enthalten der MagentaEins Plus S und Plus M eine Telefonie- und SMS-Flat in alle deutschen Netze sowie eine Roaming-Möglichkeit innerhalb der EU. Diese ist mit monatlich 54 GB gedeckelt. Trotz inkludiertem 5G-Zugang ist zudem auch das mobile Surfen, wie der stationäre DSL-Anschluss, auf maximal 250 MBit/s begrenzt. Die Telekom spricht davon, dass die Tarife ab sofort für "ausgewählte Bestands- und Neukunden" aus­schließ­lich online zur Buchung bereitstehen.

Abseits vom klassischen Kombi-Tarif versucht der Netzbetreiber einen "Community-Vorteil" zu etablieren. Für zusätzlich 25 Euro monatlich kann eine zusätzliche Community-Card er­wor­ben werden, die neben einer Telefonie-Flat fünf Gigabyte Datenvolumen bietet. Für 10 Euro pro Monat kann Letzteres auch mit der so genannten Data-Card ohne Telefonie-Option gebucht werden. Die Connect-Card scheint zudem eine Art MultiSIM (eSIM) darzustellen, die zum Aufpreis für monatlich 5 Euro unter anderem in Smartwatches zum Einsatz kommen kann. Details können auf der Aktionsseite der Telekom in Erfahrung gebracht werden.

Zum Telekom MagentaEins Plus-Tarif DSL- und Mobilfunk mit bis zu 250 MBit/s


In diesem Artikel sind sogenannte Affiliate-Links enthalten. Durch einen Klick darauf ge­lan­gen Sie direkt zum Anbieter. Sollten Sie sich dort für einen Kauf entscheiden, erhalten wir ei­ne kleine Provision. Für Sie ändert sich am Preis nichts.
16 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Telekom
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2021 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies