Mario-Erfinder: Micky Maus hat die Entwicklung der Serie geprägt

Von John Woll am 21.09.2020 20:01 Uhr
Was haben Disneys Mickey Maus und Nintendos Mario miteinander zu tun? Laut dem Erfinder des digitalen Klempners nahm dessen ständige Entwicklung sich die berühmteste Maus zum Vorbild. Das Prinzip: Mit neuen Technologien kommen neue Möglichkeiten.

Wie Mario und Micky sich über die Jahrzehnte wandeln

Super Mario Bros. konnte jüngst das 35. Jubiläum feiern. Ein guter Anlass, um mit dem Erfinder Shigeru Miyamoto in Erinnerung zu schwelgen. In einem Q&A, das Nintendo zu dem feierlichen Anlass veröffentlicht hat, denkt Miyamoto unter anderem zurück an eine Umfrage vor 30 Jahren, nach der Mario nach nur 5 Jahren eine höhere Bekanntheit erreicht hatte als Micky Maus - ein Umstand, den der Mario-Vater damals nicht wirklich gut fand: "Ich hatte ein schlechtes Gewissen, dass Micky Maus, die zu diesem Zeitpunkt 60 Jahre lang bei den Fans, einschließlich mir selbst, sehr beliebt war, sogar mit Mario verglichen wurde, den es damals erst seit ein paar Jahren gab."

Super Mario 3D All-Stars - Die Spielesammlung im Überblick
videoplayer
Wie Miyamoto weiter betont, war Micky für ihn und Nintendo dabei eine klare Inspiration für die ständige Weiterentwicklung von Mario: "Micky Maus war parallel zur Entwicklung der Animationstechnologie immer weiter gewach­sen. Deshalb beschloss ich, dass wir bei Super Mario dafür sorgen würden, dass er parallel zur Entwicklung der digitalen Techno­logie weiterwächst", so Miyamoto. "Jedes Mal, wenn Nintendo neue Hardware auf den Markt gebracht hat, haben wir auch einen neuen Titel in der 'Super Mario'-Reihe heraus­gebracht, damit die Spieler eine neue Art der Unterhaltung erleben können, die uns die neue Technologie ermöglicht."

Neue Kollegen, neue Ideen

Für Miyamoto waren es dabei aber auch die verschiedenen Menschen, die das Mario-Team über die Jahre immer wieder mit neuen Perspektiven und Ideen bereicherten. Dabei hätte aus seiner Sicht glücklicherweise nie Einigkeit darüber geherrscht, welche Version von Mario die beste ist. "Auf die Frage nach ihren Erfahrungen mit der Super Mario-Serie in den letzten 35 Jahren reichten die Antworten von 'Das erste Super Mario Bros. war das beste' bis 'Das neueste gefällt mir am besten'", so Miyamoto laut Gamespot.
Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Nintendo Switch
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2020 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies