Apple One: Videos, Musik, Spiele und mehr nun auch im Sammel-Abo

Von Christian Kahle am 15.09.2020 21:40 Uhr
14 Kommentare
Apple hat jetzt auch ein gemeinsames Abo für alle inzwischen gestarteten Dienste vorgestellt. Das Paket mit dem Titel "Apple One" ist deutlich gün­stiger als die bisherigen Einzel-Abos. Die beiden Basis-Stufen sind auch hierzulande verfügbar.

Mit einem Apple One-Abo können die Streaming-Dienste für Videos und Musik, die Sammlung von Arcade-Spielen und die Cloud-Services des Anbieters genutzt werden. In der Familien-Op­tion gibt es das Ganze dann mit mehr Speicher und Zugriffsrechten für bis zu sechs an­de­re Nutzer. In den englischsprachigen Märkten kommt außerdem eine erweiterte Version mit dem digitalen Zeitschriften-Abo News+ und dem neuen Fitness+, über den komplette Trai­nings­kurse zu verschiedenen Disziplinen bereitgestellt werden.

Apple One

Probeabo verfügbar

Wenn sich Nutzer für Apple One entscheiden, kann auch das Gesamtpaket über die ersten 30 Tage hinweg im Rahmen eines Probeabos ge­tes­tet werden. Beim Einzelpaket sparen die Nut­zer im Vergleich zu den Einzelabos pro Mo­nat sechs Euro. Beim Familien-Angebot sind es sogar acht Euro gegenüber der vergleichbaren Ein­zel­samm­lung. Wer zuvor nicht alle Apple-Diens­te nutzte, spart natürlich entsprechend we­ni­ger oder bekommt für einen geringeren Auf­preis ein umfassenderes Angebot.

Laut dem Anbieter wird Apple One im Herbst verfügbar sein - einen genauen Termin nannte das Unternehmen allerdings noch nicht. Die einzelnen Pakete setzen sich folgendermaßen zusammen:



Apple One
Apple One im Überblick

Weitere Artikel zur Apple-September-Keynote:
14 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Apple Apple TV
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2020 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies