Apple Special Event: Das könnt ihr heute von der Keynote erwarten

Von Stefan Trunzik am 15.09.2020 11:24 Uhr
7 Kommentare
Mit dem "Time Flies"-Event veranstaltet Apple am heutigen Abend seine nächste große Key­note. Wir verschaffen euch einen Überblick der neuen Produkte, die im Livestream vor­aus­sicht­lich eine Rol­le spie­len werden. Die wichtigste Frage: iPhone 12 - Ja oder nein?

Ab 19 Uhr deutscher Zeit startet Apple mit einem weiteren "Special Event" im Livestream so­wohl auf seiner offiziellen Webseite, als auch via YouTube. In unserem großen Apple Special zeigen wir die Keynote ebenfalls live und beliefern euch parallel mit aktuellen News, Bildern und Videos. Ähnlich der WWDC-Übertragung wird die Präsentation voraussichtlich ein bis zwei Stunden dauern, wobei vorrangig über neue Hardware gesprochen werden dürfte. Neue iPads und die Apple Watch Series 6 gelten als gesetzt. Fraglich bleibt, ob der US-ame­ri­ka­ni­sche Hersteller über die iPhone 12-Familie sprechen wird.

Apple watchOS 7
Die Apple Watch Series 6 kommt ab Werk mit watchOS 7 (im Bild mit Series 5)

Apple Watch Series 6: Verbesserte Sensoren, günstige SE-Version

Innerhalb kürzester Zeit konnte sich Apple als Smartwatch-Marktführer etablieren und vor allem mit der Apple Watch Series 4 und Series 5 in Hinsicht auf den Funktionsumfang (Al­ways-On-Display, EKG, Kompass etc.) überzeugen. Die Neuerungen der möglichen Series 6 könnten sich hingegen in Grenzen halten. Man geht weiterhin vom selben Design in den Grö­ßen 40 und 44 Millimeter aus, das in Zukunft schnellere Prozessoren und einen Sensor zur Blutsauerstoffmessung beherbergen soll. Zudem ist derzeit die Vorstellung eines günstigeren Modells im Gespräch, welches sich - ähnlich wie das iPhone - der so genannten SE-Serie an­schlie­ßen könnte.

Siehe auch:


Apple iPadOS 14
Das neue iPad Air könnte sich der Pro-Serie (im Bild) annähern

Apple iPad: Mehr Pro-Features im Air 4, neues Einsteigermodell

Erstmals seit dem Re-Launch des iPad Air im März 2019 könnte für das Tablet der oberen Mit­tel­klas­se ein signifikantes Update anstehen. Aktuellen Berichten zufolge soll sich das De­sign an dem des iPad Pro orientieren. Somit würde der Home Button verschwinden, die Bild­schirm­rahmen schmaler ausfallen und die Leistung gesteigert werden. Anstelle der Face ID-Kamera soll jedoch ein Fingerabdrucksensor (Touch ID) innerhalb des Netzschalters zum Einsatz kommen. Im Vergleich zur Pro-Version dürfte das iPad Air 4 zudem auf Features wie das ProMotion-Display (120 Hz) verzichten. Parallel dazu könnte ein günstiges iPad 2020 erscheinen, über das in der Gerüchteküche allerdings nur selten gesprochen wird.

Siehe auch:


Apple iPhone 12 (Rendering)
Das iPhone 12 (Konzept-Design im Bild) wird heute wohl kein Thema sein

Apple iPhone 12: Keine neuen Smartphones im September?

Kurz vor dem Start der heutigen Keynote teilen viele Experten die Meinung, dass Apple seine neue iPhone 12-Familie erst im Laufe des Oktobers enthüllen wird. Grund dafür sind vor­ran­gig Verzögerungen im Zusammenhang mit dem weiterhin kursierenden Coronavirus und da­mit verbundenen Reise- und Pro­duk­tions­ein­schrän­kun­gen. Insgesamt sollen für dieses Jahr vier neue iOS-Smartphones geplant sein, vom iPhone 12 (Max) bis hin zum iPhone 12 Pro (Max). Apple soll dabei ein "kantiges" Design, 5G-Module, 120-Hz-Displays und Ka­me­ra­sys­te­me mit LiDAR-Sensoren bieten. Es wäre überraschend, wenn man die neuen iPhones heute doch zu sehen bekommt.

Siehe auch:

Weitere Überraschungen und Software-Präsentationen

Auf der Wunschliste vieler Apple-Fans stehen weitere Produkte, die das Unternehmen zeit­nah, vermutlich aber nicht im September, vorstellen wird. Dazu gehören zum Beispiel ein kom­pak­ter HomePod-Lautsprecher, ein neuer Apple TV 4K, Over-Ear-Kopfhörer, der lang er­war­te­te Qi-Wireless-Charger "AirPower" und die Bluetooth-Tracker "AirTags". Abseits dieser wahr­schein­lich späteren Produktvorstellungen wird Apple zur Keynote eher über die Be­triebs­sys­te­me iOS 14, iPadOS 14 und watchOS 7 sprechen. Ebenso könnte das "Apple One"-Abo im Mittelpunkt stehen, das Services wie Apple Music, TV+, Arcade und Co. in einer Mit­glied­schaft verbinden soll. Neue Infos zu macOS, iMacs und MacBooks werden hingegen erst im Oktober oder November erwartet.

Siehe auch:

Ihr könnt den Livestream der heutigen Apple-Keynote ab 19 Uhr deutscher Zeit in unserem großen Apple Special verfolgen.

Zum Apple Special auf WinFuture.de Livestream, News, Bilder, Videos und Co.
7 Kommentare lesen & antworten
whatsapp
Jede Woche neu: Top-News per E-Mail
Verwandte Themen
Apple Wearables Smartwatch iPhone iPad Apple Watch
Desktop-Version anzeigen
Hoch © 2020 WinFuture Impressum Datenschutz Cookies